Himmel und Erd Tarte- eine Pfälzer Variation!

Himmel und Erd Tarte mit Kartoffeln, Äpfeln und Blutwurst

*Dieser Beitrag enthält Werbung Das Gericht „Himmel und Erde“ ist seit dem 18. Jahrhundert bekannt. Der Himmel steht für die Äpfel darin, die ja am Baum, also im „Himmel“ sind und die Kartoffel, der sogenannte Erdapfel. Natürlich variieren die weiteren Zutaten bei diesem schmackhaften Gericht, je nach regionaler Ausrichtung und Gewichtung. Im Norden wird es natürlich anders zubereitet als in der Mitte, oder im Süden. Mein Papili liebt den Klassiker mit Kartoffelbrei und angebratener Blutwurst. Es vergeht kaum eine Woche in denen er nicht wieder mal vorschlägt „Himmel und Ääd“ zu essen. Eigentlich könnte er somit ein waschechter Rheinländer sein. Aber auch die Schwiegereltern im nordischsten Schleswig-Holstein sind dem Apfel-Kartoffel-Blutwurst Mischmasch verfallen. Irgendwie scheint es ein Familiending zu sein. Meinem Papili zum Trotz...

weiterlesen