Dieser Beitrag enthält Werbung durch Namensnennung.

Es regnet… es regnet so stetig vor sich hin! Und dieses Wetter macht mich wahnsinnig. Es ist so richtiges „Daheim – Einmummel“ – Wetter. Mein Garten gleicht so langsam einer braunen Matschlandschaft, da können auch die einzelnen kleinen grünen Blätter der diversen Tulpen und Narzissen etc ( ach was sag ich divers – ich glaube ich habe dem holländischen Blumenzwiebellieferanten das Geschäft seines Lebens beschert) , die inzwischen überall herausspitzen, nichts am tristen Bild ändern. Mir ist nach Farbe im Garten, Farbe auf dem Teller und frischem, bunten Obst. Aber das is ja noch nich – ja klar, man könnte jetzt Erdbeeren, Himbeeren etc. kaufen. Bei den Himbeeren hatte ich ja schonmal zugeschlagen  hier *klick* , aber ganz ehrlich, vernünftig is anders, oder? :-)

Deshalb gibt es heute was aus dem „Ganzjahresobst“ schlechthin: Leckere Cupcakes mit Äpfeln.Und ein bißchen „Crunch“ ist auch dabei… Erdnüsse!

Zutaten (für 12 Stück):
Teig:
1 Vanilleschote
200 g weiche Butter
160 g Zucker
4 Eier
200 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
2 Äpfel
1 Zitrone
1 EL geschälte nicht gesalzene Erdnüsse
Topping:
100 g weiche Butter
150 g Frischkäse
1 EL Erdnussbutter
2 EL geschälte nicht gesalzene Erdnüsse
4 EL Puderzucker
  Zubereitung:
Backofen auf 180 C vorheizen. Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Mit Butter und Zucker cermig rühren. Die Eier einzeln nach und nach unter die Buttermasse rühren. Anschliessen das Mehl mit Backpulver und Salz mischen und esslöffelweise darunterrühren. Äpfel schälen und grob raspeln. Zitrone waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Beides zusammen mit den Äpfeln unter die Teigmasse heben. 1 EL Erdnüsse hacken und ebenfalls untermischen.
Papierförmchen in das Muffinblech geben und mit Teig füllen. Ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen.
Für das Topping die Butter, Frischkäse, Erdnussbutter und Puderzucker verrühren . Mit einem Spritzbeutel auf die Muffins geben und mit gehackten Erdnüssen bestreuen.

So, jetzt wünsche ich Euch ein tolles Wochenende – mit hoffentlich nich zu dollem Regen wie bei uns. Und wenn doch, verkrümelt Euch mit einem Cupcake und einem leckeren Tee aufs Sofa. So wie ich! :-)

19 Kommentare
    • admin sagte:

      Dankeschön Theresa… man sieht ihn nach Verzehr praktisch garnich mehr. Ist sozusagen ein Wunder-Cupcake :-))

      Liebe Grüße
      Tina

  1. Mandy sagte:

    hallo Tina,

    einen wunderschönen Blog hast du hier. Beim Stöbern ist mir an vielen Stellen wie man so schön sagt das Wasser im Mund zusammengelaufen.

    Ich mag Apfel-Cupcaes bzw. Apfel-Muffins sehr gern. Besonders Apfel-Muffins mit Zucker-Zimt-Streuseln.

    Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende.
    Mandy

  2. Christina. sagte:

    Ich bin gerade durch Zufall auf deinen Blog gestoßen und total begeistert! :) darum folge ich dir auch mal gleich!
    Deine vielen Rezepte sehen total lecker aus und auch dein Blogdesign gefällt mir richtig gut!
    Ganz liebe Grüße

Kommentare sind deaktiviert.