Banoffee Pie Dessert

Schnelles und unfassbar leckeres Dessert Rezept. Unsere tausendschönen Banoffee Pots mit herrlichem Karamell Joghurt, Bananen und einem Topping aus crunchigem Popcorn sind einfach unschlagbar. Ein gelingsicheres Rezept zum unkomplizierten Nachmachen. 

Jetzt wo Weihnachten schon wieder fast 5 Wochen her ist, wird es mal wieder Zeit für ein tolles Dessert hier bei uns. Herr Tausendschön quengelt ja schon etwas länger deshalb und irgendwann kann man ihm entweder den Gefallen tun oder man müsste ihn in den Keller sperren. 

Ich mag Desserts aber auch so gerne.

Es sollte aber natürlich, als Dessert Starter des Jahres 2021, etwas ganz besonderes sein. Mit allem, was ein perfektes Dessert ausmacht. Süß, aber nicht zu süß. Cremig, aber nicht zuviel Sahne. Crunch sollte dabei sein und selbstverständlich etwas schokoladiges oder karamelliges. 

Am besten in handlichen Portionen, damit man unbemerkt eine Extra Portion davon naschen kann. Schnell und einfach gemacht sollte es sein und das mit nicht allzu vielen Zutaten.

Da Herr Tausendschön (knapp dem Keller entkommen) so gerne Bananen isst – siehe hierzu auch den letzten „süßen“ Beitrag Banana Bread Muffins – habe ich mich heute einfach mal an einen, mittlerweile Klassiker, gemacht und ich präsentiere daher heute unsere  tausendschönen 

Banoffee Pots mit Karamell Popcorn

Dieses unverschämt leckere Dessert ist voll mit Karamell Glück, Bananenscheiben und selbstgemachten Karamell Popcorn on Top. Natürlich kann man das Popcorn auch ferig kaufen, aber es ist wirklich schnell und einfach selbstgemacht und schmeckt sogar so ganz nebenbei, während ich die Gläser mit dem Banoffee fülle.

Guten Appetit.

Wenn Euch dieses tolle Dessert Rezept auch so umgehauen hat wie uns, dann müsst ihr unbedingt auch unseren Karamell Grießbrei mit Feigenkompott probieren. Nicht nur an Weihnachten funktioniert der himmlische Schoko Cheesecake im Glas. Diese und viele weitere tolle und schnell gemachte Rezept Ideen findet ihr hier: Dessert, Eis und Süsses 

Leichteres Banoffee Pie Dessert im Glas Rezept

Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch
  • 300 g Naturjoghurt
  • 2 Bananen
  • 30 g Zartbitter Schokolade

Für das Popcorn

  • 2 EL Butter
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 EL Zucker
  • 3 EL Popcorn Mais

Anleitungen

  • Die geschlossene Dose Kondensmilch in einen kleinen Topf stellen und Wasser zugeben. Die Dose sollte komplett mit Wasser bedeckt sein. Zum Kochen bringen. Ca, 1,5-2 Stunden köcheln lassen. Unbedingt darauf achten, dass die Dose die komplette Zeit mit Wasser bedeckt ist – ggfs. Wasser nachfüllen. Den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Dose erst aus dem Wasser holen, wenn das ganze etwas abgekühlt ist. Danach komplett auskühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit Butter und Rapsöl in einen Topf geben und schmelzen lassen. Zucker und Popcornmais zugeben und gut verrühren. Den Topf mit einem Deckel verschließen. Den Topf immer wieder kurz schwenken. Sobald das Popcorn beginnt zu ploppen, die Temperatur herunterschalten. Den Topf weiterhin zwischendurch schwenken. Gut aufpassen dass das Karamell am Topfboden nicht verbrennt.
  • Wenn der Mais fertig geploppt ist, das Popcorn in eine große Schüssel geben und 10 Minuten abkühlen.
  • Joghurt mit ca. 3/4 der Karamell Masse verrühren und in Dessertgläser füllen. Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden und auf den Karamell Masse geben. SChokolade grob raspeln und mit dem Popcorn bestreuen.

4 Kommentare
  1. Kathrin sagte:

    Liebe Tina, das Rezept klingt lecker, würde ich gerne probieren. Irgendwie kapier ich es aber nicht ganz. Die Karamellmasse entsteht die aus der Kondenzmilch? Und was mache ich mit den übrigen 1/4? Danke für die Info. Liebe Grüsse Kathrin

    • Tina sagte:

      Liebe Kathrin, huch – also das letzte Viertel wird über die Bananen gegossen (also in alle vier Gläser etwas) – ich ändere das eben noch schnell im Rezept ab :-) LG Tina

Kommentare sind deaktiviert.