Basilikum Erdbeer Eis am Stiel!

Bevor es nächste Woche wieder usselig und kälter wird (wie passend zu meinen Weihnachtsplätzchenshooting nächste Woche), genießen wir das sonnige Wochenende nochmal in vollen Zügen. Fahren auf den Markt, stehen in der Küche, fotografieren ein bißchen und liegen vor allem faul auf der Liege im Garten, den Herr Tausendschön vorher natürlich noch mähen muss. Gell, Herr Tausendschön! Zur Belohnung würde es dann auch ein Eis geben. Versprochen!Es sei denn, du magst kein Erdbeer Eis am Stiel, dann hätte ich Basilikum Eis im Angebot. Wie? Kennste nicht und Gemüse im Eis ist dir suspekt? Ich verspreche dir, es schmeckt so so lecker, nicht gemüsig sondern total frisch und lecker.

So ungefähr könnte das ablaufen bei uns. Allerdings muss ich gestehen, dass Herr Tausendschön Eis am Stiel absolut nicht mag, er hat eine Aversion gegen diese Holzstiele. Ich glaube, das ist so ein ähnliches Gefühl, wie wenn ich Samt anfassen muss oder mit Kreide auf einer Tafel schreiben muss. Uhhhhh! Also gibt es für ihn das Eis in einem Schüsselchen. Tut dem Geschmack keinen Abbruch, sieht halt fürs Foto nicht ganz so fotogen aus.

Ich wünsche euch ein tolles, langes Pfingstwochenende! Vielleicht im Garten und mit einem Eis. Zu wünschen wäre das euch :-)


Basilikum Erdbeer Eis am Stiel!

Basilikum Erdbeer Eis am Stiel!

Zutaten

Zubereitung

  1. Masacarpone mit Sahne und Zucker glatt rühren. Erdbeeren und Basilikum waschen und trockenschütteln bzw, trockschütteln.
  2. Basilikum zusammen mit dem Vanillearoma zur Mascarpone Masse geben und kurz mit dem Stabmixer pürieren. Erdbeeren klein schneiden und unter die Masse heben.
  3. Alles in Eisformen füllen (ergibt ca. 8-10, je nach Größe) und in die Tiefkühltruhe geben und für ca. 4-6 Stunden frieren lassen, bis sie fest sind.

Notizen

Print Friendly, PDF & Email

Tina

  • Lisa Marie

    Das hört sich auf alle Fälle interessant an, hab‘ Eis in so einer Kombination bisher noch nicht probiert
    aber vielleicht sollte ich das mal nachholen. :)

    03/06/2017 at 15:14 Antworten
  • Herr Lagerfell

    noch ein wenig Gin hinzu und man hat quasi einen Gin Basil Smash in Eisform :)
    LECKER!

    07/06/2017 at 11:14 Antworten

Schreib einen Kommentar