Be my Valentine! Himbeer Panna Cotta Tartlettes

Valentinstag liebt man oder hasst man.

Entweder man schwimmt auf der Blumenwelle mit oder man meidet die Floristenszene ganz an diesen Tagen. Egal wie man zu diesem Tag steht, es sollte (wie jeder andere Tag des Jahres übrigens auch) ein Tag sein, an dem man an seinen Liebsten oder seine Liebste denkt, ihn gerne zusammen verbringt, vielleicht ein Gläschen Schampus zusammen schlürft (das geht natürlich auch an jedem anderen Tag), an dem man kitschige Komplimente sogar annimmt und sie im schlimmsten Fall sogar selbst macht – aber in jedem Fall sollte an diesem Tag etwas Pinkes vorkommen.

Finde ich! Ja, es kann auch eine pinkfarbene Bohrmaschine, ein pinkfarbener Schlüpfer oder auch in Traum in Rosé in Ringform sein. 

Da wir hier aber weder ein Juwelier, noch ein Baumarkt und auch kein Dessousfachgeschäft sind, sondern ein Foodblog, gibt es was? Na klar – ein Valentinstag Leckerli in Pink.

Himbeer Panna Cotta Tartlettes

Zutaten

  • 6 Tartelette Förmchen, fertig gebacken
  • 250 g TK Himbeeren
  • 50 ml Rhabarber oder Granatapfelsaft
  • 3 EL feinen Zucker
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • 4 Blatt Gelatine
  • 100 g Zucker
  • 2 Eiweiß
  • 1 TL Himbeerpulver

Anleitungen

  • Himbeeren auftauen lassen und zusammen mit dem Saft und den 3 EL Zucker in einem Topf kurz aufkochen lassen. Durch ein Sieb passieren und abkühlen lassen.
  • Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Sahne, Milch und 60 g Zucker in einem Topf aufkochen lassen und die Gelatine darin auflösen. Vom Herd nehmen und das Himbeerpüree unterrühren. Alles etwas abkühlen lassen.
  • Nun die Panna Cotta in die Tartelettes geben und alles für ca. 3-4 Stunden in den Kühlschrank geben, bis die Masse fest ist.
  • Eiweiss schaumig schlagen und danach die restlichen 40 g Zucker unter ständigem Rühren einrieseln lassen. Die Masse solange schlagen bis sie weiß, glänzend und cremig fest ist. Mit einem Spritzbeutel beliebige Muster auf die gefüllten Tarteletts spritzen und mit einem Bunsenbrenner anbräunen. Mit Himbeerpulver bestreuen und servieren.