Grandiose selbstgemachte Pizza – Unsere herbstliche Apfelpizza mit Bacon und Cheddar

Selbstgemachte Pizza mit Apfel, Bacon und Cheddar

Selbstgemachte Pizza mit einem raffiniert-köstlichen Belag! Unser Herbstraum von einer Pizza.  Fluffig und extrem knuspriger Hefeteig, frische süß-saure Äpfel, herzhafter Bacon, würziger Cheddar und pflückfrischer Salbei. Mehr geht nicht.

Selbstgemachte Pizza ist so einfach, schnell und unkompliziert, dass wir uns manchmal die Frage stellen, warum es sie nicht jeden Tag gibt. 

Ok, der bewußte und ernährungstechnische Teil unseres Verstands, weiß schon warum – daher ist Pizza Time auch immer so etwas wie ein kleiner Feiertag für uns. Die Vorfreude ist immer riesig und die vielen Vorschläge welchen Belag wir nehmen ist zwar nicht immer seriös (Schnitzel) aber in jedem Fall immer sehr kreativ. Klassiker, wie pikante Salami, Thunfisch, Margherita und und und sind uns zwar auch sehr willkommen, aber momentan gelüstet es uns nach etwas herbstlich-raffiniertem mit dem extra Pfiff.

Wir freuen uns daher riesig Euch unsere heutige Kreation zu präsentieren. Unsere 

Grandiose selbstgemachte Pizza mit Apfel, Bacon und Cheddar

Der Pizzateig ist unser bester und damit extra fluffig und extra knusprig. Der Teig ist schnell und einfach zu machen und absolut kein Hexenwerk. Der Belag ist überschaubar, denn die wenigen Zutaten sind schnell eingekauft oder geerntet. Wir wählen auch hierfür wieder eine süß-saure Apfelsorte, die mit ihrem Geschmack und ihrem Biss besonders gut vom knusprig-herzhaften Bacon umschmeichelt wird. Würziger Cheddar (verläuft besonders gut) und pflückfrischer und aromatischer Salbei runden dieses unwiderstehliche Rezept ab.

Natürlich könnt Ihr hier auch wieder wunderbar variieren. Last den Bacon ruhig weg, wenn Ihr es lieber vegetarisch mögt. Auch Mozzarella anstatt Cheddar geht natürlich. Ein bißchen Gorgonzola oder auch Walnüsse als Knusperfaktor wären auch noch eine leckere Variante.

Tobt Euch einfach aus, bis es wieder heißt: Pizza Time

Hat Euch unsere herbstliche Rezeptidee für eine selbstgemschte Pizza auch so gut gefallen wie uns? Dann müsst Ihr unbedingt auch unser schnelle und extra krosse Kürbis Pizza mit Salsiccia probieren und unsere Nordic Cuisine Pizza mit Lachs und Ziegenfrischkäse.

Diese und viele weitere schnelle und unkomplizierte Rezeptideen findet Ihr in unserer Rubrik: Pasta, Pizza & Risotto

Den vollen Überblick über unsere tausendschöne Rezeptwelt gibt es hier: Alle Rezepte

Alle unsere Rezepte sind von uns gedacht, gekocht, gebacken und gegessen worden – garantiert gelingsicher.

Nichts mehr verpassen? Dann abonniert doch einfach unseren Newsletter. Am Ende der Woche bekommt ihr ganz automatisch eine Zusammenfassung aller neuen und aktuellen Rezeptideen. An jedem Seitenende bei uns könnt ihr Euch einfach, schnell und unverbindlich dafür anmelden.

Selbstgemachte Pizza mit Apfel, Bacon und Cheddar Rezept

Portionen: 2 Pizzen

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 50 ml Olivenöl
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 1/2 TL Salz

Belag

  • 2-4 Äpfel (Gala, Elstar), entkernt, in dünnen Scheiben
  • 4 Scheiben Bacon
  • 125 ml trockener Weißwein
  • 1-2 Zweige Thymian
  • 2-3 Zweige Salbei
  • 150 g Cheddar, gerieben

Anleitungen

  • Hefe zerbröseln und mit dem Zucker vermischen. Anschließend das lauwarme Wasser zugeben. Alles verrühren, die Hefe sollte vollständig aufgelöst sein. Anschließend abgedeckt für 10 Minuten ruhen lassen. 
  • Mehl, Olivenöl und Salz zum Hefe-Mix zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In eine geölte große Schüssel geben und abgedeckt mindestens 45 Minuten gehen lassen.
  • Ofen auf 240°C Ober/Unterhitze vorheizen. Den Speck in Streifen schneiden und in einer Pfanne goldbraun knusprig anbraten. Herausnehmen. Die Apfelscheiben im verbliebenen Bratfett etwas anbräunen und anschliessend mit dem Wein ablöschen. Thymian und Pfeffer zugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Währenddessen den Teig zu zwei runden/ovalen Pizzen ausrollen/formen. Den Boden mit etwas Olivenöl beträufeln und den Cheddar darauf verteilen.
  • Mit den Apfelscheiben belegen und im heißen Ofen ca. 8-10 Minuten backen. Danach den Bacon und den Salbei darauf verteilen und nochmals 5 Minuten backen. Herausnehmen und genießen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept bewerten