Ich wünsche Euch allen Frohe Ostern! Viel Spass mit der Familie, mit den Kindern beim Eiersuchen, beim Brunch mit Freunden oder einfach nur beim Happy Ausruhen!
An Ostern wird, wie an allen anderen „besonderen“ Feiertagen auch, die Tradition im Hause Tausendschön hochgehalten – ein Familienfest, mit Mama und Papa, meine Omi ist auch dabei und es wird geschlemmt! Bevor wir gleich zu meinem Paps und seiner grandiosen, mindestens 5 Stunden geschmorten Lammkeule fahren, mit vollgegessenen Bäuchen später am Nachmittag noch Omis Kuchen verschlingen, zeige ich Euch heute meinen Beitrag zum Ostermenü. Ganz klassisch, mit ganz vielen Eiern – an Ostern darf man das, oder? Eine Crème Brulée!
Zutaten (für 6 Personen)
8 Eigelb
1 l Sahne
1 Vanilleschote
150 g Zucker
etwas braunen Zucker
Zubereitung:
Den Backofen auf 170C Umluft vorheizen.Die Vanilleschote einmal längs aufschneiden. Die Sahne in einen Topf geben und die Vanilleschote auskratzen und samt der Schale in die Sahne legen. Alles auf mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Sobald es anfängt zu blubbern den Topf von der Hitze nehmen und ca. 30 Minuten stehen lassen.
Die Eigelbe zusammen mit dem Zucker mixen bis sie eine hellgelbe Masse ergeben. Die erkaltete Sahne in die Eimasse geben ( die Vanilleschote natürlich vorher rausfischen) und einmal gut durchrühren.
Nun die Masse in Förmchen geben.  Diese Förmchen nun entweder auf ein tiefes Backblech oder in eine Fettpfanne geben. Diese mit kochendem Wasser füllen, bis die Förmchen ca. bis zur Hälfte im Wasser stehen. Alles zusammen für ca. 35 Minuten in den Backofen geben. Herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen und danach am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Am nächsten Tag die nun festen Crèmes mit braunem Zucker bestreuen und mit dem kleinen Bunsenbrenner abflämmen bis sich eine knackige Karamellschicht gebildet hat. Fertig!

2 Kommentare
  1. designbygutschi sagte:

    Liebe Tina …
    genau dieses Dessert will ich schon seit einiger Zeit machen …
    Und komme immer wieder darüber hinweg.

    Danke … die Bilder sehen zum genießen gut aus …

    Frohe Ostern und herzliche Grüße
    Jutta

Kommentare sind deaktiviert.