Cremige Erdbeer-Pistazien Biskuit Rolle – ohne Mehl!

Pistazien Biskuitrolle mit Erdbeeren

Unser Erdbeer Biskuit Rolle ist ein wahrlich raffiniertes Ding und eine echte Köstlichkeit. Den Biskuitteig haben wir aus gemahlenen Pistazien gemacht und das passt perfekt zur mega cremigen Füllung mit den fruchtig-frischen Erdbeeren. Die Rolle ist super unkompliziert und einfach gemacht und bezaubert die Gäste und die ganze Familie.

„Biskuit Rolle ist auch für Allein-oder zu Zweitesser geeignet.“

tausendschöne Richtigstellung 

So, das musste dann auch einmal so direkt gesagt werden. 

Das wäre ja auch noch schöner, wenn man sich extra Gäste einladen oder mit Familienmitgliedern teilen müsste, nur weil man Lust auf Biskuit Rolle hat.

Nö, wo bliebt da die Selbstbestimmung? Die Achtsamkeit nach Innen?

Eben!

Daher gönnen wir uns, also Herr Tausendschön und ich (die Hälfte bekommt immer Papi Tausendschön), auch ab und an einen Kuchen, eine kleine Torte oder so wie heute, eine 

mega cremige Erdbeer-Pistazien Biskuit Rolle

(fast) für uns ganz alleine. Aus Gründen. So aus Genussgründen.

Der Star einer jeden Kaffeetafel kommt dabei mit einem sensationellen und besonderen Biskuitboden daher. Wir haben ihn aus gemahlenen Pistazien gemacht, anstatt Mehl, und was soll ich sagen? Hammer! Hammerlecker!

Die Sahne und die frischen, tiefroten und fruchtigen Erdbeeren geben der Füllung den typischen Biskuit Rollen Charakter und ein Hauch von Vanille rundet das Ganze perfekt ab.

Unsere Biskuit Rolle mit Erdbeeren ist total einfach zu machen und auch für Anfänger im Bereich Biskuitboden geeignet. Unser Rezept ist absolut gelingsicher.

Kleiner Tipp: Falls Ihr Allein- oder zu Zweitesser seid, beachtet einfach bei Bedarf unsere Regeln für den guten Umgang mit leckeren Biskuitrollen:

„Am besten, man legt nach den ersten 3-4 Stückchen eine kleine Pause ein!“

tausendschöne Biskuit Rollen Regel Nr. 18

„Ein Schluck Kaffee gilt als Pause!“

tausendschöne Biskuit Rollen Regel Nr. 19

Guten Appetit.

Ist unsere cremige Erdbeer-Pistazien Biskuit Rolle auch etwas für euch?

Dann müsst ihr auch unbedingt unser cremig-fruchtigen Zebra Cheesecake mit Erdbeeren ausprobieren und natürlich auch unseren Himbeer Toni – Himbeertorte mit Quark-Sahne und Haselnussboden 

Diese beiden und noch viele weitere tolle Rezeptideen findet Ihr in der dazu passenden Rubrik: Kuchen & Torten

Den vollen Überblick über unsere tausendschöne Rezeptwelt gibt es hier: Alle Rezepte

Alle unsere Rezepte sind von uns gedacht, gekocht, gebacken und gegessen worden – garantiert gelingsicher.

Nichts mehr verpassen? Dann abonniert doch einfach unseren Newsletter. Am Ende der Woche bekommt ihr ganz automatisch eine Zusammenfassung aller neuen und aktuellen Rezeptideen. An jedem Seitenende bei uns könnt ihr Euch einfach, schnell und unverbindlich dafür anmelden.

Pistazien Biskuit Rolle mit Erdbeeren Rezept

Gericht: Kuchen
Keyword: Biskuit, Erdbeeren, Pistazien, Rolle

Zutaten

Biskuit

  • 6 Eier, getrennt
  • 1 EL heißes Wasser
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise gemahlene Vanille
  • 50 g Kartoffelstärke (Kartoffelmehl)
  • 50 g fein gemahlene Pistazien

Füllung

  • 350 g Erdbeeren, geputzt
  • 300 g Magerquark
  • 200 g Schlagsahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Prise Vanille, gemahlen
  • 1 EL Zucker

Anleitungen

  • Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 175 ° vorheizen Eiweiss mit der Prise Salz steif schlagen und beiseite stellen. Eigelb mit dem heissen Wasser schaumig schlagen, dann nach und nach den Zucker einrieseln lassen und Teig hellschaumig schlagen. Kartoffelstärke, Pistazien und Vanille mischen und darüber sieben und vorsichtig verrühren. Das steif geschlagene Eiweiss unterheben, den Teig auf das Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen 10-12 Minuten backen, bis er goldbraun ist. Vorsicht: NICHT ZU LANGE BACKEN – SONST WIRD DER BISKUIT BRÜCHIG!
  • Nach dem Backen herausnehmen und auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Etwas abkühlen lassen und dann das Backpapier vorsichtig abziehen und den Boden von der schmalen Seite mit Hilfe des Geschirrtuchs sofort aufrollen und abkühlen lassen.
  • 200 g Erdbeeren pürieren, den Rest in feine Stücke scheiden. Quark in einem Sieb abtropfen lassen. Dann zusammen mit 230 ml Erdbeersoße in einer Schüssel verrühren. Sahne mit Sahnesteif, 1 EL Zucker und Vanille in einen Rührbecher geben und mit den Quirlen des Handrührgeräts steif schlagen. Restliche Erdbeeren und die Sahne unter die Quarkmasse heben.
  • Den Teig wieder ausrollen, die Füllung darauf verteilen und vorsichtig wieder aufrollen. Die Bisquitrolle vor dem Verzehr im Kühlschrank mindestens 1 Std. kühlen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept bewerten