Der ultimativ cremige No Bake Cheesecake mit Erdbeeren und Kokos

No Bake Cheesecake mit Erdbeeren

Habt Ihr auch Lust auf einen super schnellen und einfachen No bake Cheesecake? Am besten mega cremig und herrlich fruchtig? Dann seid Ihr aber sowas von genau richtig hier! Heute gibt es unseren mega cremigen Erdbeer-Kokos Cheesecake mit ganz viel frischen Erdbeeren, leckeren Kokosraspeln und einem knusprigen Boden aus Cornflakes und weißer Kuvertüre. Ein gelingsicheres Rezept zum Niederknien.

Jetzt wo die Temperaturen nach oben klettern, alles grünt und zum Teil in voller Blüte steht, die Vögel zwitschern, der Rasen fast täglich gemäht werden kann und Kater Tausendschön wieder in den Beeten rumliegt zieht es auch uns wieder nach draußen. 

Klar, wenn die Sonne am Abend verschwindet, dann wird es schon noch ein bissle kalt, aber der Nachmittagskaffee findet endlich wieder auf der Terrasse statt. 

Und damit wir diesen auch in Ruhe und mit viel Zeit und Muße genießen können, wollen wir keine große Zeit in der Küche beim Kuchenbacken verlieren. 

Da bietet sich natürlich, noch dazu in der Erdbeerzeit, unser 

mega cremiger No Bake Kokos-Erdbeer Cheesecake mit dem Knusper-Schoko-Boden

geradezu an.

Der Boden ist schnell gemacht und der Belag aus vielen fruchtig-frischen Erdbeeren, Kokosraspeln, Quark und Sahne ist ebenfalls fix zusammengerührt. Der Cheesecake lässt sich perfekt vorbereiten und die Zeit im Kühlschrank verbringen wir mit viel Vorfreude und dem Beobachten von Kater Tausendschön.

Guten Appetit.

Hat Euch unsere Kokos-Erdbeer Torte auch so gut gefallen wie uns?

Dann solltet Ihr auch unseren cremig-fruchtigen Zebra Cheesecake probieren und unsere Himbeertorte mit Quark-Sahne und Mohn-Haselnussboden. Ein Gedicht!

Diese beiden Leckereien und viele weitere tolle Rezeptideen findet Ihr in unserer passenden Rubrik: Kuchen & Torten

Den vollen Überblick über unsere tausendschöne Rezeptwelt gibt es hier: Alle Rezepte

Alle unsere Rezepte sind von uns gedacht, gekocht, gebacken und gegessen worden – garantiert gelingsicher.

Nichts mehr verpassen? Dann abonniert doch einfach unseren Newsletter. Am Ende der Woche bekommt ihr ganz automatisch eine Zusammenfassung aller neuen und aktuellen Rezeptideen. An jedem Seitenende bei uns könnt ihr Euch einfach, schnell und unverbindlich dafür anmelden.

Erdbeer-Kokos No Bake Cheesecake Rezept

Zutaten

Für den Tortenboden

  • 50 g Cornflakes
  • 30 g Butter
  • 50 g weiße Kuvertüre
  • 20 g Kokosraspel
  • etwas Salz
  • etwas Backpapier

Für den Tortenbelag

  • 5 Blatt Gelatine
  • 200 ml Sahne
  • 380 g Magerquark
  • 70 g Puderzucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 BIO Zitrone, Abrieb und Saft
  • 60 ml Kokosmilch
  • 500 g Erdbeeren + ein paar für die Deko
  • 20 g Kokosraspel

Anleitungen

  • Die Cornflakes in einen Gefrierbeutel oder kleine Tüte geben und mit einem Nudelholz drüber rollen. Die Flakes sollten gut zerkleinert sein. Anschließend in eine Schüssel geben.
  • Eine Springfom (22 cm) mit Backpapier auslegen.Die weiße Kuvertüre im Wasserbad, nach Anleitung, verflüssigen und die Butter schmelzen.
  • Beides in die Schüssel mit den Cornflakes geben und zusammen mit den Kokosraspeln vermischen, dabei eine Prise Salz dazugeben.
  • Anschließend die Masse in der Springform verteilen, andrücken und im Kühlschrank kalt stellen.
  • In der Zwischenzeit die Gelatine, nach Anleitung, in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne steif schlagen und kalt stellen.
  • 400 g Erdbeeren waschen und in Würfel schneiden. 100 g davon pürieren und beiseite stellen.
  • Dann 3 EL Magerquark in eine Schüssel geben und dazu den Puderzucker, Vanillezucker und den Zitronenabrieb- und Saft geben. Alles zusammen glatt verrühren. Jetzt die Kokosmilch erhitzen und die Gelatine gut ausdrücken, dazugeben und auflösen.
  • Anschließend mit dem Zucker-Quark Gemisch verrühren und dann alles unter den restlichen Quark unterrühren. 3-4 EL abnehmen und zur Seite stellen. Zum Rest die pürierten Erdbeeren unter rühren und kalt stellen bis die Masse anfängt zu gelieren, dann die geschlagene Sahne mit einem Spatel unterheben. Alles wieder kalt stellen.
  • Die Erdbeerwürfel auf dem Tortenboden verteilen. Etwas Abstand zum Rand lassen. Dann die rosa Quarkmasse darauf verteilen und alles glatt streichen. Die Torte abdecken und für mindestens 2 Stunden kalt stellen. Nach 30 Minuten die helle Masse auf der Torte verteilen.
  • Vor dem Servieren die restlichen Erdbeeren säubern und für die Deko halbieren, vierteln oder in Scheibe schneiden. Dann mit den Kokosraspeln vorsichtig vermischen und zur Seite stellen. Die Torte vorsichtig aus der Form lösen und mit den Kokos-Erdbeeren nach Wunsch dekorieren.
    Guten Appetit.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept bewerten