Unser Cheesecake Rezept des Monats! – Mega cremiger Espresso Cheesecake

Espresso Cheesecake Rezept

Um Cheesecake Rezept des Monats zu werden, muss schon was können. Unsere Jury ist da sehr streng und bewertet objektiv. Unfassbar lecker muss er sein, einfach zu machen und dabei gelingsicher! Mal gut, dass unser super cremiger Espresso Cheesecake all das ist. 

Heute wollen wir Euch zeigen, wie einfach es im Grunde ist, einen raffinierten und mega cremigen Cheesecake zu zaubern. 

Wir haben dafür ein Rezept kreiert, welches als „Übergangsjacke“ zu verstehen ist.

Es ist noch Sommer, aber es kühlt sich schon ab – daher wollten wir einen Cheesecake haben, der sich weder als reiner Sommerkuchen noch als Herbstkuchen versteht.

Herausgekommen ist eine Geschmacksrichtung, die zu jeder Jahreszeit funktioniert. 

Unser Cheesecake Rezept des Monats

ist ein mega cremiger Espresso Cheesecake mit einem ganz wunderbaren Boden aus Cantuccini (ital. Mandelkekse) und Butter.

Das ist nicht nur super chrunchy  sondern auch noch unfassbar buttrig-lecker. 

Die Masse, aus Mascarpone, Quark, Butter und Eischnee ist unkompliziert zu machen und von einer ganz wunderbaren und  lockeren Cremigkeit.

Espresso, zusammen mit Nuss-Nougat Creme und Sahne bilden ein raffiniertes Topping für unseren ganz besonderen Cheesecake.

Wir haben gewählt! Und ihr so?

Guten Appetit.

War unser Cheesecake Rezept – unser Espresso Cheesecake auch etwas für Euch? Dann solltet Ihr auch unsere traumhafte Tarte au Fromage ausprobieren und auch unseren all-time Favoriten, unseren Ricotta Creme Brûlee Cheesecake

Diese beiden und viele viele weitere tolle Rezeptideen, rund um das Thema Cheesecake, findet Ihr übrigens in unserer Cheesecake Sammlung, die mittlerweile ganz schön umfangreich ist.

Den vollen Überblick über unsere tausendschöne Rezeptwelt gibt es hier: Alle Rezepte

Alle unsere Rezepte sind von uns gedacht, gekocht, gebacken und gegessen worden – garantiert gelingsicher.

Nichts mehr verpassen? Dann abonniert doch einfach unseren Newsletter. Am Ende der Woche bekommt ihr ganz automatisch eine Zusammenfassung aller neuen und aktuellen Rezeptideen. An jedem Seitenende bei uns könnt ihr Euch einfach, schnell und unverbindlich dafür anmelden.

Espresso Cheesecake Rezept

Zutaten

  • 150 g Butter
  • 250 g Cantuccini (Mandelkekse)
  • 2 TL Espressopulver
  • 5 Eier, Größe M
  • 225 g Zucker
  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Magerquark
  • 30 g Speisestärke
  • 225 g Nuss-Nougat Creme
  • 75 g Sahne
  • 1 1/2 EL Espressopulver, löslich
  • Fett für für die Form
  • Alufolie

Anleitungen

  • Zuerst 100 g der Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  • Die Cantuccini zerbröseln (am besten in einen Gefrierbeutel geben und mit der Küchenrolle darüber fahren) und mit der geschmolzenen Butter und dem Espressopulver vermischen.
  • Eine Springform (24 cm) mit Butter einfetten und das Cantuccini Brösel Gemisch als Boden hineingeben und andrücken. Für ca. 30 Minuten kalt stellen.
  • Jetzt die restliche Butter schmelzen und ebenfalls kurz abkühlen lassen.
  • 1 Ei trennen und das Eiweiß mit 50 Gramm Zucker steif schlagen.
  • Das Eigelb, die restlichen Eier und Zucker zusammen cremig rühren. Mascarpone, den Quark, Butter und Stärke unterrühren. Anschließend den Eischnee unterheben und die Masse auf dem Boden der Springform verteilen.
  • Zwei ca. 40 cm große Alufolienstücke überlappend nebeneinanderlegen. Quer darüber ein weiteres Stück legen und die Springform in die Mitte darauf stellen. Dann die Folie an den Seiten hochziehen und die Form damit "einmanteln"
  • Nun 100 g der Nuss-Nougat Creme schmelzen und auf der Mascarpone-Quarkmasse in Kleksen verteilen. Diese dann mit einer Gabel spiralförmig unterheben (wie beim Marmorkuchen).
  • Den Ofen auf 125° Grad, Umluft, vorheizen.
  • Anschließend die Form auf die Fettpfanne des Ofens setzen. Wasser aufkochen und direkt in die Pfanne gießen bis die gesamte Form zu ein Viertel im Wasser steht.
  • Im Ofen für ca. 1,5 Stunden backen.
  • Anschließend aus dem Ofen nehmen, die Folie entfernen und für mindestens 2 Stunden auskühlen lassen.
  • Dann die restliche Nuss-Nougat Creme, Sahne und das Espresso Pulver, unter ständigem Rühren, erhitzen. Für 2-3 Minuten abkühlen lassen und auf dem Kuchen verteilen. Alles nochmal für 30 Minuten kalt stellt.
    Guten Appetit.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept bewerten