Klassische Dips zum Grillen

Wenn die Holzkohle wieder glüht, dann gehören unsere klassischen Dips zum Grillen einfach dazu. Unsere drei unwiderstehlichen Geschmacksrichtungen bringen dabei eine herrlich fruchtige, frische, herzhafte und würzige Note auf den Teller. Schnell und einfach selbstgemachte Grill Dips – ein Hochgenuss zu Fleisch, Fisch, Geflügel oder auch als Beilage zum Gemüsestick. 

Grillen ist Chefsache! 

Barbecue Weisheit, überliefert

Da sind wir uns einig. Allerdings sind wir uns nicht einig, wer hier der Chef ist. Herr Tausendschön denkt tatsächlich, dass er der Boss ist – keiner, wirklich keiner weiß, wie er darauf gekommen ist. Nicht mal unser Kater Tausendschön glaubt ihm das. 

Zurück zum Thema. 

Grillen ist Chefsache! Daher darf Herr Tausendschön zwar die Holzkohle zum Glühen bringen, aber dann muss er auch schon zur Seite treten und ich übernehme die wichtigen Dinge. Welches Fleisch und welche Wurst wann und wo auf dem Grill liegen, wann diese gewendet werden und wann es fertig ist. Meine Aufgabe!.. und es ist gut so (wer will schon mit den Würstchen schreiben können und auch das Fleisch sollte nicht härter als der Teller sein, Gell Herr Tausendschön?).

Was aber nie fehlen darf, neben Salat und Kräuterbaguette, sind unsere 

Dreierlei „klassische“ Dips zum Grillen – Curry Dattel, Guacamole und Tzatziki

Denn diese drei Geschmackswunder machen das Grillfleisch gleich nochmal so lecker.

Sie passen zu jedem Fleisch, Geflügel und Fisch genauso gut, wie zu Gemüsesticks, wenn wir mal nicht Grillen und z.B. am Abend nur vespern oder auch nur vegetarisch essen wollen.

In Gläser gefüllt eignen sie sich auch ganz hervorragend als Mitbringsel, wenn es mal wieder zusammen zum Grillen geht.

Guten Appetit.

Haben Euch unsere 3 Dips zum Grillen auch so gut gefallen wie uns? Dann müsst Ihr unbedingt auch unseren unwiderstehlichen baskischen Feta Dip ausprobieren und unseren absoluten Klassiker: pikante indische Gurken Raita mit fluffigem Naan Brot.

Diese und viele weitere Highlights findet Ihr in unserer Rubrik: Burger, Sandwiches & Snacks Den vollen Überblick über unsere tausendschöne Rezeptwelt gibt es hier: Alle Rezepte

Alle unsere Rezepte sind von uns gedacht, gekocht, gebacken und gegessen worden – garantiert gelingsicher.

Nichts mehr verpassen? Dann abonniert doch einfach unseren Newsletter. Am Ende der Woche bekommt ihr ganz automatisch eine Zusammenfassung aller neuen und aktuellen Rezeptideen. An jedem Seitenende bei uns könnt ihr Euch einfach, schnell und unverbindlich dafür anmelden.

Lieblings Tsatsiki Rezept

Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 1 Bio Salatgurke
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 TL Oregano
  • 4-5 Stiele Minze
  • 300 g griechischer Joghurt
  • Salz & Pfeffer
  • 250 g Quark, 40%

Anleitungen

  • Salatgurke waschen, längs halbieren und mit einem kleinen Löffel den weichen INnenteil entfernen. Den Rest in kleine Würfel schneiden und mit dem Salz vermischen. Ca. 30 Minuten ziehen lassen und dann das Wasser ausdrücken.
  • Kreukümmel, Oregano und Senfkörner mit dem Olivenöl in eine Pfanne geben und ca. 3-5 Minuten anrösten. Beiseite stellen.
  • Minze fein schneiden und zusammen mit den ausgedrückten Gurkenstücken mit dem Joghurt und Quark verrühren. Das gewürzte Öl und Salz und PFeffer unterrühren. Fertig

Unsere Guacamole Rezept

Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 2 reife Avocados
  • 2 Fleischtomaten, mittelgroß
  • 1 Limette, Saft
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1/2 Bund Koriander
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Tomaten waschen, vierteln und das Kerngehäuse samt Kernen entfernen. In sehr feine Würfel schneiden. Ebenso die Zwiebel fein würfeln.
  • Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel lösen. In eine Schüssel geben und mit Limettensaft beträufeln. Mit einer Gaben "zermusen".
  • Tomaten und Zwiebelwürfel unter das Avocado Mus rühren und mit Salz und Pfeffer und gehacktem Koriander abschmecken.

Legendärer Curry Dip mit Datteln Rezept

Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 100 g saure Sahne
  • 100 g Joghurt
  • 2 El Mayo
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Currypulver
  • 5-6 Stück getrocknete Datteln
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Datteln sehr fein hacken. Alle Zutaten miteinander verrühren, Datteln unterrühren. Abschmecken!