Ciabatta Caprese: Der Klassiker mit Tomate und Mozzarella

Tomaten Mozzarella Ciabatta Caprese

Unser Ciabatta Caprese verbindet den unverwechselbaren Geschmack frischer Tomaten mit wunderbar-cremigem Mozzarella. Fein mit Basilikum, Knoblauch und Öl abgeschmeckt und anschließend mit Parmesan überbacken wird daraus etwas ganz Besonders. Perfekt geeignet ist dieses schnelle & einfache Rezept als Beilage oder als Snack für Zwischendurch. 

Caprese ist ja nichts anderes als Tomate & Mozzarella. Über diese simple aber unfassbar leckere Connection muss man wohl keine Worte mehr verlieren. Jeder kennt es und jeder mag es. Wir haben darüber auch schon in unserem sensationell-leckeren Tomate Mozzarella Auflauf berichtet. 

Wir finden dabei übrigens, das Tomaten nicht immer ausreichend gewürdigt werden. Da sie das ganze Jahr erhältlich sind und unsere Speisepläne fast durchgehend bereichern, nimmt man sie recht schnell als normal hin. Dabei stecken ihn ihnen die Grundlagen des Geschmacks: Salzig, süß, sauer und bitter.

Mehr geht nicht. Und daher lieben wie sie nicht nur in Saucen sondern, wann immer es geht, auch in ihrer Ursprungsform.

Daher würdigen wir mit unserem heutigen Rezept einfach einmal die Tomate auf eine ganz besondere Weise. Wir veredeln mit ihr den Klassiker Tomate-Mozzarella und zaubern im Handumdrehen ein super einfaches, schnelles aber nichtsdestoweniger unfassbar leckeres Gute-Laune Food.

Unser Ciabatta Caprese kommt mit ganz ganz wenigen Zutaten aus:

  • Ciabatta
  • Tomaten
  • Mozzarella
  • Knoblauch
  • Olivenöl
  • Basilikum
  • Parmesan
  • Salz & Pfeffer

Das Rezept gelingt absolut sicher und ist ratzfatz umgesetzt. Man muss es nur irgendwie schaffen, die kurze Zeit, in der das Ciabatta im Ofen ist zu überstehen – wenn der Duft des Parmesans beim Überbacken die Küche erfüllt.

Unser Ciabatta Caprese eignet sich perfekt als Beilage zum Grillen, zum Salat oder zu einem Pasta Gericht. Wir genießen es auch super gerne als Snack zu einem schönen Glas Wein.

La dolce vita.

Wenn euch unser Ciabatta Caprese auch so gut gefallen hat wie uns, dann solltet ihr auch unsere sommerliche Quiche Tomate Mozzarella mit Blätterteig ausprobieren. Vielleicht ist auch unsere perfekte Grillbeilage – Caprese Salat mit Gnocchi etwas für euch. 

Diese beiden und noch viele weitere tolle Rezeptideen findet Ihr in den dazu passenden Rubriken: Tartes & Quiches und Salat & Gemüse

Den vollen Überblick über unsere tausendschöne Rezeptwelt gibt es hier: Alle Rezepte

Alle unsere Rezepte sind von uns gedacht, gekocht, gebacken und gegessen worden – garantiert gelingsicher.

Nichts mehr verpassen? Dann abonniert doch einfach unseren Newsletter. Am Ende der Woche bekommt ihr ganz automatisch eine Zusammenfassung aller neuen und aktuellen Rezeptideen. An jedem Seitenende bei uns könnt ihr Euch einfach, schnell und unverbindlich dafür anmelden.

Caprese Ciabatta Rezept

Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit15 Minuten
Gericht: Grillbeilage, Snack
Land & Region: Italienisch
Keyword: Caprese, Ciabatta, Grillen
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 2 Ciabatta Brote
  • 500 g nicht zu große Tomaten wir lieben Roma Tomaten
  • 3 Kugeln Büffel Mozzarella
  • 7 Stiele Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Parmesan, frisch gerieben
  • Salz & Pfeffer, am besten aus der Mühle

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180° Grad, Ober/Unterhitze, vorheizen.
  • Die Ciabatta Brote alle 1-2 cm einschneiden.
  • Die Tomaten waschen, säubern und in dünne Scheiben schneiden.
  • Den Mozzarella gut abtropfen lassen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.
  • Die Basilikum Stiele waschen, trocken schütteln und die Blätter von 5 Stielen abzupfen und klein hacken. Den Knoblauch schälen und fein hacken. In einer Schüssel die Basilikum-Blättchen und den Knoblauch mit dem Olivenöl vermischen und mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Ciabatta-Brote darauf setzen.
  • Dann in die Einschnitte jeweils 1 Scheibe Tomaten und Mozzarella stecken und darauf etwas Basilikum-Knoblauch Öl geben. Wenn die Einschnitte gefüllt und beträufelt sind, alles nochmals etwas mit Salz & Pfeffer bestreuen und dann den Parmesan darüber geben.
  • Für ca. 15 Minuten im Ofen überbacken. Vor dem Servieren mit den restlichen Basilikum Blättern dekorieren.
    Guten Appetit.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept bewerten