Butterplätzchen

So, mit diesen easypeasy Austtecherle hätten wir die Grundausstattung in der Plätzchendose perfekt. Für mich zumindest. Ausstecherle aka Butterplätzchen, Spritzgebäck und Hildabrödle sind meine ganz persönlichen Erinnerungen an Oma R. und Oma K. Erinnerungen an gemeinsame Backnachmittage und Erinnerungen an eine glückliche Kindheit.

Einfache Butterplätzchen

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 175 g Puderzucker
  • 50 g feinen Backzucker
  • 1 Ei
  • 2 Eigelb
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 350 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • etwas Zitronenabrieb

Anleitungen

  • Alle Zutaten bis auf den feinen Backzucker in eine große Schüssel geben. Mit dem Knethaken des Rührgeräts rasch zu einem glatten, geschmeidigen Teig verrühren. Teig zu einer Kugel formen und eingewickelt für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank legen.
  • Den Ofen auf 175C Ober/Unterhitze vorheizen
  • Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Nun den Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche gleichmäßig ausrollen und mit beliebigen Ausstechern Plätzchen ausstechen.
  • Auf die Backbleche legen und nacheinander im heißen Ofen ca. 8-10 Minuten goldgelb backen.
  • Herausnehmen und auf dem Blech etwas auskühlen lassen. Zucker auf einen großen Teller streuen und die Plätzchen noch warm darin wälzen. Danach vollständig auskühlen lassen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.