Ich seh den Sternenhimmel! Süsskartoffel Chips mit Paprika Salsa

Dieser Beitrag enthält Werbung

Jedem, der bei der Überschrift jetzt mit einem Neue Deutsche Welle Ohrwurm zu kämpfen hat, sei gesagt „Sorry“  – genau das wollte ich erreichen:-) Denn der heutige Beitrag soll nämlich eins, Spass machen, ein Lächeln in Kinderaugen zaubern, Mamas glücklich und Papas zufrieden machen. Denn heute gibt es ausnahmsweise mal etwas für die Kleinen hier auf dem Blog. Sowohl zum Essen als auch zum Kochen. Ich bin jetzt zwar als Nicht-Mama nicht die prädestinierteste Person wenn es um Vorlieben der lieben Kleinen geht, aber hey, diverse Paten,-Nachbars,-Freundeskindererfahrung habe ich ja dann auch und somit darf ich doch dann auch meinen Senf dazugeben. Darf ich, als Nicht-Mama, annehmen, dass Pommes mit Ketchup zu den bevorzugteren Speisen der Kinderkarte gehören? Stimmt, oder? Was macht man also, wenn Kind nicht nur Fritten mit zuckerigem Ketchup zu sich nehmen soll, man gleichzeitig zumindest eine der fünf Gemüseportionen des Tages ohne Unmutsbekundungen seitens des Nachwuchses in dessen Bauch schaffen will und dabei vielleicht auch noch Zeit zusammen in der Küche verbringen will? Hah…. wahrscheinlich habe ich tausende total kreative, tolle Mamis als Leserinnen, für die das alles keine Herausforderung ist. Die dann bitte jetzt mal eben kurz weghören. Die anderen stellen sich jetzt vor, wie sie mit ihren Kindern in der Küche zusammen Sterne aus Süsskartoffelscheiben ausstechen, dazu Geschichten von Kolumbus und seiner Reise erzählen (von der eben auch Paprika mitgebracht haben soll) und dabei so insgeheim im Kopf die Vitamin C – Grammzahlen der roten knubbeligen Früchte zusammenzählen und zufrieden vor sich hingrinsen. Sprich, mit dem heutigen Rezept könnt ihr ganz viele Fliegen mit einer Klappe schlagen. Also, los geht’s.  Ab in die Küche, ran ans Messer und die Ausstecher. Dreht das Radio laut und singt mit euren Kindern…vielleicht Hubert Ka :-)

Süsskartoffel Chips mit Paprika Salsa Süsskartoffel Chips mit Paprika Salsa Süsskartoffel Chips mit Paprika Salsa

Süsskartoffel Chips mit Paprika Salsa

Süsskartoffel Chips mit Paprika Salsa

Zutaten

Für: 2 Portionen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° C (Umluft 180° C) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Süßkartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Danach aus den Scheiben beliebige Formen ausstechen. (Die restlichen Süsskartoffelstücke nicht wegwerfen - daraus lässt noch hervorragend eine Suppe, Püree etc. zubereiten) . Süsskartoffelscheiben In einer Schüssel mit Pflanzenöl vermengen und mit Meersalz, Pfeffer sowie mit Cayennepfeffer würzen. Auf dem Backblech einzeln verteilen und in etwa 15 Minuten knusprig garen.
  2. In der Zwischenzeit Tomaten blanchieren, kalt abschrecken, häuten, vierteln, Stielansätze und Samen entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Paprikaschoten putzen und fein würfeln.Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zucker hinzugeben und karamellisieren lassen, Knoblauch, Zwiebel und Paprikawürfel kurz anschwitzen. Alles mit dem Essig ablöschen und abkühlen lassen.
  4. Tomaten unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Notizen

Süsskartoffel Chips mit Paprika Salsa Süsskartoffel Chips mit Paprika Salsa Süsskartoffel Chips mit Paprika Salsa

*Dieser Beitrag ist in fruchtiger Kooperation mit Zeitfürpaprika enstanden. Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit!

Print Friendly, PDF & Email

Tina

Leave a Comment