Gesunder Snack Apfel Spaghetti mit Beeren

Unser knackig-frischer und gesunder Snack für Zwischendurch ist wie gemacht für ein schnelles Frühstück, als Pausensnack, im Büro oder Homeoffice und auch am Abend. Sehr zu empfehlen für snackfreudige Erwachsene und ein absoluter Knaller für Kinder (nicht nur an Geburtstagen). Nährstoffreich und lecker. 

Dieser Beitrag enthält Werbung für JAZZ™ Äpfel.

Ein gesunder Snack ist sicherlich die beste Art um den kleinen Hunger zwischendurch zu stillen. Wir versorgen uns über Tag meistens mit Kleinigkeiten aber dafür dann vielleicht lieber öfters.

Satt möchten wir sein, aber eben nicht zu „voll“ (gegen aufkommende „Schweinebratenmüdigkeit) und natürlich achten wir dabei auch noch auf gesunde Nährstoffe, denn damit tun wir uns etwas richtig Gutes. Damit es auch noch richtig gut schmeckt möchten wir aber keinen Riesenaufwand betreiben und schnibbeln uns oft eben nur unsere Äpfel zurecht oder auch gerne einmal einen richtiges Apfelfestessen.

So wie heute, denn da gibt es unsere  

knackig-saftigen Apfel Spaghetti mit Beerensauce und Mandeln

die sind super schnell gemacht und schmecken einfach herrlich erfrischend.  

Die süß-sauren Apfelspaghetti harmonieren wunderbar mit der fruchtigen Beerensauce. Die Mandeln geben dem unkomplizierten Snack noch den extra Knacks. 

Unser Rezept eignet sich übrigens auch perfekt für die Kids und sind ein absoluter Renner „beim Apfelitaliener“. Ich glaube eure Kinder bestellen bestimmt gerne nochmal eine Extraportion!

Wir haben für unser Rezept wieder unsere beliebten und stets knackigen JAZZ™ Äpfel verwendet.

Die herrliche Mischung aus Süße und Säure des JAZZ™ Apfel  schmeckt uns einfach am Besten und er eignet sich ganz hervorragend zum Kochen und Backen und ist immer ein ganz toller Snack.

Neben dem tollen Geschmack liefern die JAZZ™ Äpfel  Vitamin B-, C- und E und wertvolle Nährstoffe wie Kalium, Magnesium, Natrium, Calcium und Eisen. 

Übrigens hält ein Apfel lange satt und ist somit die beste Alternative als Snack to go – praktisch mitzunehmen sind sie auch noch.

Diese und viele weitere Informationen, z.B. wie und wo sie angebaut werden, weitere Rezept Ideen und und und findet Ihr hier: JAZZ™ Äpfel

Dieser Beitrag ist zusammen mit unseren Freunden von JAZZ™ Äpfel entstanden. Vielen Dank für die vitaminreiche und genussvolle Zusammenarbeit.

Hat Euch unser gesunder Snack auch so gut gefallen für uns? Dann schaut Euch doch auch unsere Lecker-to-go Frühstück Snack Idee – Apfelkompott, Joghurt und Honig Granola an. 

Den vollen Überblick über unsere tausendschöne Rezeptwelt findest Du hier: Alle Rezepte

Alle unsere Rezepte sind von uns gedacht, gekocht, gebacken und gegessen worden – garantiert gelingsicher.

Nichts mehr verpassen? Dann abonniert doch einfach unseren Newsletter. Am Ende der Woche bekommt ihr ganz automatisch eine Zusammenfassung aller neuen und aktuellen Rezeptideen. An jedem Seitenende bei uns könnt ihr Euch einfach, schnell und unverbindlich dafür anmelden.

Apfel Spaghetti mit Beerensauce und Mandeln Rezept

Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 2 Äpfel z.B. Jazz Äpfel
  • 1 Biozitrone
  • 200 g verschiedene frische Beeren oder TK z.B. Brombeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren etc.
  • 2 TL Honig
  • 1/2 TL Speisestärke
  • 3-4 TL Mandelblättchen, angeröstet

Anleitungen

  • Die Beeren waschen bzw. etwas auftauen lassen (dabei den Saft auffangen) und in einem Topf zusammen mit dem Honig kurz aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln lassen . Die Speisestärke mit etwas Wasser bzw. dem Saft verrühren und unter die Beeren rühren. Nochmals kurz aufkochen lassen bis die Masse etwas sämiger wird. Abkühlen lassen.
  • Die Äpfel waschen und mit einem Spiralschneider zu Spaghetti schneiden. Alternativ geht natürlich auch die Vierkantreibe. Sofort mit dem Zitronensaft vermischen und auf 2 Teller aufteilen.
  • Die Beerensauce darüber geben und die Mandeln als Garnitur darauf streuen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept bewerten