Überraschung zum Muttertag – Unsere herzhaften Käse Schinken Gipfeli 

Gipfeli

Herzhafte Überraschung für das Muttertagsfrühstück- oder den Muttertagsbrunch. Unsere knusprigen und würzigen Käse Schinken Gipfeli sind super schnell gemacht und unfassbar lecker. Perfekt geeignet zum Muttertag und an allen anderen Tagen. 

Dieser Beitrag enthält Werbung für Sbrinz AOP.

Der Muttertag ist für uns immer wie ein zweiter Geburtstag für alle Mamis. Man denkt zwar das ganze Jahr an sie, aber an diesem speziellen Ehrentag wird man nochmals zusätzlich daran erinnert. Gut so!  

Da es gerade zum Muttertag automatisch immer genug süße Leckereien gibt, und wir in der Familie Tausendschön Mütter mit einer ausgeprägten Vorliebe für Herzhaftes haben, wollten wir dieses Mal einfach in diese Richtung gehen.

Es sollte ein unkompliziertes und einfaches Rezept sein, da wir ja viel Zeit mit der Mami und der Familie und nicht in der Küche verbringen wollen – dabei aber auch etwas Besonderes sein. Gar nicht so schwer, wenn man die passende Zutat findet, die wir alle lieben. Es sollte ein unkompliziertes und einfaches Rezept sein, da wir ja viel Zeit mit der Mami und der Familie und nicht in der Küche verbringen wollen – dabei sollte es aber auch etwas Besonderes sein. Gar nicht so schwer, wenn man die passende Zutat findet, die wir alle lieben. 

Und da unser schmackhafter Hauptdarsteller aus der Schweiz kommt, gibt es

Unsere herzhaften Käse Schinken Gipfeli 

Sie eignen sich perfekt zum etwas späteren Frühstück, zum Brunch oder einfach auch für zwischendurch. Ein Schweizer Gipfeli wird übrigens bei uns eher als Hörnchen bezeichnet. Die Enden sind leicht gebogen und sie ähneln dem Croissant.

Unsere Variante ist dabei etwas familienfreundlicher gehalten, denn nicht jeder hat ein großes Backtalent und so können auch die Jüngsten fleißig mithelfen für Mami etwas Tolles zu zaubern..

In jedem Fall eine unwiderstehliche Köstlichkeit. Wir haben deutlich mehr davon gemacht, als geplant – erwähnten wir, dass sie unwiderstehlich sind?

Die knusprigen Gipfeli haben wir mit Blätterteig gemacht. Die wunderbare Füllung wird aus gemahlenen Mandeln, Sahne, frischer Petersilie, etwas Senf und Salz & Pfeffer zubereitet, dazu kommt etwas gekochter Schinken. Der perfekte Geschmack und gewisse Extra kommt vom Extrahartkäse, auf den wir immer gerne zurückgreifen.

Wir haben für unser Käse Schinken Gipfeli Rezept sehr gerne wieder geriebenen Sbrinz AOP verwendet. Sein würziger Geschmack und seine mürbe Struktur passen perfekt zum Rest der Füllung. Ein urechter Genuss!  

Der vielseitig verwendbare Extrahartkäse Sbrinz AOP verfügt über den ihm eigenen charakteristischen, würzig-intensiven und aromatischen Geschmack. Seine wundervolle Konsistenz ist mürb-brüchig und macht ihn dadurch zu eben diesem einzigartig-vollmundigen und wertvollen Käse.

Sbrinz AOP  kann man genießen als 

  • Möckli – dazu bricht man die sogenannten Möckli mit einem Sbrinz AOP Stecher oder Messer aus und kann diese als Apéro oder zu einem guten Glas Wein, zu Brot und „einfach nur so“ genießen.
  • Hobelrollen – dazu hobelt man, entweder mit einem Sbrinz AOP Hobel oder Sparschäler, einfach dünne Hobelrollen und kann diese dann ebenfalls als Apéro oder zum Wein, auf einem Salat und „einfach nur so“ genießen. 
  • Gerieben – egal ob in Käse Schinken Gipfeli, zu Teigwaren, im Risotto oder auf der Pasta und Gratins und und und…

Das AOP beim Sbrinz Extrahartkäse bedeutet übrigens, dass sich nur Käse, der den strengen Richtlinien des AOP-Pflichtenheftes genügt, sich auch Sbrinz AOP nennen darf.Das Pflichtenheft garantiert, neben dem Herkunftsgebiet, eine artgerechte Fütterung und Haltung der Milchkühe. Im Sommer erhalten die Tiere Gras und im Winter Heu. Die Fütterung mit Silofutter oder Futter tierischer Herkunft sowie die Verwendung von künstlichen oder gentechnisch veränderten Inhaltsstoffen sind verboten. Die gelebten Werte sind nicht von ungefähr

Diese und viele weitere nützliche Informationen, z.B. wie die genaue Herstellung funktioniert, wer sind die Käsemeister, die für den erstklassigen Geschmack mitverantwortlich sind, viele Rezeptideen und und und findet Ihr hier: Sbrinz AOP

Den vollmundig-würzigen Sbrinz AOP findet Ihr an jeder gut geführten Käsetheke (Supermärkte), Käsefeinkostgeschäften und im guten Käsefachhandel. Fragt einfach danach!

Dieser Beitrag ist weiterer Teil unserer wunderbaren Freundschaft mit Sbrinz AOP. Vielen Dank für die tolle, charakteristische und sympathische Zusammenarbeit.

Hat Euch unser Käse Schinken Gipfeli Rezept auch so gut gefallen wie uns? Dann müsst unbedingt unser herzhaftes Schweizer Apéro probieren und könnt ganz nebenbei auch unseren spannenden Reisebericht zu den Sbrinz AOP-Käsereien in der Schweiz lesen.

Den vollen Überblick über unsere tausendschöne Rezeptwelt gibt es hier: Alle Rezepte

Alle unsere Rezepte sind von uns gedacht, gekocht, gebacken und gegessen worden – garantiert gelingsicher.

Nichts mehr verpassen? Dann abonniert doch einfach unseren Newsletter. Am Ende der Woche bekommt ihr ganz automatisch eine Zusammenfassung aller neuen und aktuellen Rezeptideen. An jedem Seitenende bei uns könnt ihr Euch einfach, schnell und unverbindlich dafür anmelden.

Käse Schinken Gipfeli Rezept

Portionen: 8 Stück

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 150 g gekochter Schinken
  • 2 EL Butter
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 3 EL Sahne
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 100 g Sbrinz AOP, gerieben
  • 1 Packung runder Blätterteig aus der Kühltheke
  • 1 Eigelb

Anleitungen

  • Die Butter in eine Pfanne geben und erhitzen, dann die Zwiebelwürfel darin glasig andünsten. Den Schinken, die Mandeln, 2 EL der Sahne, den Senf und die gehackte Petersilie dazugeben und vermischen. Alles mit Salz & Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.
  • Den Backofen auf 180°Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  • Den Blätterteig aus der Packung nehmen und mit einem scharfen Messer in vier gleich große Teile schneiden. Diese dann nochmals halbieren, so dass wir 8 gleich große Dreiecke haben.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Jetzt die Schinkenmasse auf die Dreiecke verteilen und mit dem Sbrinz AOP bestreuen.  Die Teigecken von der breiten Seite her aufrollen und mit etwas Abstand auf das Blech legen.
  • Das Eigelb und die restliche Sahne in einer Schüssel verrühren und mit einem Pinsel die Gipfeli bestreichen. (Wer mag streut noch etwas Käse und Thymian auf die Gipfeli)
    Im Ofen für ca. 15-20 Minuten backen bis sie die typische goldgelbe Farbe erreichen. 
    Die Gipfeli sind warm und kalt ein Genuss.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept bewerten