Grüne Spargelcreme Suppe mit Parmesan

Eigentlich ist es immer noch „kuchenkalt“ (man lese unseren letzten Beitrag). Aber auch wir, und das fällt mir wirklich sehr schwer (Herrn Tausendschön übrigens noch mehr) können ja nicht immer nur Kuchen verdrücken, wenn es uns ein wenig fröstelt. Im Mai!

Und weil zwischen zwei Kuchenstücke am besten was Warmes passt. Was nicht allzu Schweres und weil nach dem Kuchen ja praktisch vor dem Kuchen ist, haben wir uns heute für ein wärmendes, kalorienärmeres Süpple entschieden. Mit grünem Spargel, weil es ja (trotz Kälte) ja schliesslich eins ist – Mai!

Leichte grüne Spargelcreme Suppe mit Parmesan und Mandeln

Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • ca. 700 g grüner Spargel
  • 2 EL Butter
  • 100 ml Sahne
  • 50 ml Weißwein
  • 800 ml Wasser
  • Muskatnuss
  • 50 g Parmesan
  • 50 g Mandelblättchen
  • 4 TL Crème Fraiche
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Den Spargel am unteren Drittel schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Spargelstangen in 3 cm lange Stücke schneiden. Die Spargelspitzen beiseite legen.
  • Die Spargelstücke in der Butter anschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Etwas reduzieren lassen. Wasser aufgießen und alles mit 1 Prise Salz und 1 Prise Zucker zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  • Die Suppe fein pürieren und durch ein feines Haarsieb streichen, die Sahne unterrühren und noch einmal kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und abschmecken.
  • Die Spargelspitzen und den feingeriebenen Parmesan zugeben und alles ca. 5 Minuten sanft köcheln lasssen. In der Zwischenzeit die Mandelbättchen anrösten.
  • Suppe auf Teller verteilen, jeweils einen KLacks Crème Fraiche zugeben, mit Mandelblättchen bestreuen und sofort servieren.

2 Kommentare
  1. Claudia M. sagte:

    oooh, sieht das mal wieder super aus! Und ganz lecker ist die Suppe bestimmt auch. Wird probiert – vielen Dank!!
    Grüße, Claudia

    • Tina sagte:

      Dankeschön für das total liebe Feedback! Das freut mich sehr! Liebe Grüße Tina

Kommentare sind deaktiviert.