20 Minuten Low Carb Spargelrezept  – Unser leichter Spargelsalat mit Schinken & Ei

Klassischer Spargelsalat

Unser fixer Spargelsalat ist im Handumdrehen gemacht und schmeckt einfach nur köstlich. Die frischen Zutaten harmonieren dabei ganz wunderbar mit unserem leichten Dressing. So schmeckt der Frühling. Endlich ist wieder Spargelzeit!

Ich weiß, ich weiß, es gibt Regionen in denen es offiziell noch nicht ganz so weit ist, aber zu kaufen gibt es die herrlichen weißen (und grünen) Stängel im Grunde fast überall.

Für den Rest heißt es, Geduld und vielleicht zur Überbrückung das Studieren von Spargelrezepten. Da hat’s auch bei uns schon einige. 

Einer der Klassiker unter den Spargelrezepten ist sicherlich der Spargelsalat mit Schinken und Ei. 

Den hat Herrn Tausendschön – nach eigenem bekunden –  schon in den frühen 1950 Jahren gegessen, wobei er erst mindestens 15 Jahre später geboren wurde. 

Falls Ihr also mal Lust und Zeit habt, etwas über Zeitreisen und Paralleluniversen zu hören, fragt ihn – aber bitte nur, wenn ich nicht in der Nähe bin.

Wo waren wir? Genau! Spargelsalat. 

Wir lieben Ihn, denn er ist super schnell und einfach zu machen und er hat, neben vielen leckeren und frischen Zutaten,  2 Dinge die ihn so absolut unwiderstehlich machen – Liebe und Spargel.

Daher gibt es mit unbändiger Vorfreude

unseren leichten Spargelsalat mit Schinken & Ei

Es ist überhaupt kein großer Aufwand und der leichte und frische Geschmack ist einfach nur köstlich. Der Spargel hat noch diesen wunderbaren Biss, wird kurz in Butter angeköchelt und passt damit perfekt zu den Frühlingszwiebeln mit Ihrer ganz sanften Schärfe. Säuerliche Zitrone, gekochter Schinken und als Topping wachsweiche Eier. Klingt so toll! Das Dressing besteht aus Creme Fraiche mit oder ohne Kräuter und wieder etwas Zitronensaft. Salz & Pfeffer sind Ehrensache. 

Das war’s schon. Ist eigentlich wie schnelles Vorspulen. 

Wenn Ihr nicht unbedingt auf Low carb besteht, dann bietet sich zu unserem Spargelsalat ein frisches Baguette oder auch ein Kräuterbaguette an. Für die vegetarische Variante lasst Ihr einfach den gekochten Schinken weg.

Guten Appetit.

Ist unser Spargelsalat Rezept auch etwas für Euch?

Dann versucht doch auch unseren leichten Spargel mit Haselnuss Vinaigrette und unsere knusprige Crostata mit zweierlei Spargel.

Diese beiden und viele weitere tolle Rezeptideen rund um das Thema Spargel findet Ihr ganz leicht – gebt einfach „Spargel“ in unsere Suche ein.

Den vollen Überblick über unsere tausendschöne Rezeptwelt gibt es hier: Alle Rezepte

Alle unsere Rezepte sind von uns gedacht, gekocht, gebacken und gegessen worden – garantiert gelingsicher.

Nichts mehr verpassen? Dann abonniert doch einfach unseren Newsletter. Am Ende der Woche bekommt ihr ganz automatisch eine Zusammenfassung aller neuen und aktuellen Rezeptideen. An jedem Seitenende bei uns könnt ihr Euch einfach, schnell und unverbindlich dafür anmelden.

Spargelsalat
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Spargelsalat Rezept

Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 1 kg Weißer Spargel
  • 20 g Butter
  • 1 TL Salz
  • etwas Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 200 g Gekochter Schinken
  • 3 Bio Eier
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Bund Schnittlauch

Dressing

  • 200 g Creme Fraiche mit oder ohne Kräuter
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

Anleitungen

  • Den Spargel schälen und in 3-4 cm große Stücke schneiden.
  • Die Butter zerlassen und dann die Spargelstücke dazugeben. Salz, eine Prise Zucker. 2 EL Wasser und den Zitronensaft dazugeben. Zugedeckt für ca. 10-12 Minuten leicht köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Perfekt ist der Spargel, wenn er noch bissfest ist.
  • In der Zwischenzeit den gekochten Schinken in Würfel schneiden und zur Seite stellen. Die Eier kochen, möglichst wachsweich (bei mir dauert das ca 7 Minuten), abschrecken und etwas abkühlen lassen. In Viertel schneiden und ebenfalls zur Seite stellen.
  • Die Frühlingszwiebeln und den Schnittlauch waschen und in Ringe schneiden.
  • Für das Dressing alle Zutaten in eine große Schüssel geben, gut verrühren und mit Salz & Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Dann den Spargel abtropfen lassen und vorsichtig mit dem Dressing vermischen.
  • Den Schinken, die Frühlingszwiebeln, Schnittlauch zugeben und zum Schluß die geviertelten Eier als Topping garnieren.
    Guten Appetit.

2 Kommentare
  1. vicen sagte:

    5 stars
    So reichhaltig und frisch, ideal für den Sommer.
    Ich liebe deine Rezepte.
    Eine exotische Note würde ich diesem Salat mit pata negra Schinken geben, der auch sehr gesund ist.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept bewerten