Bunte Mangold Orecchiette

Dieses wunderbare schnelle Orecchiette Rezept mit buntem Mangold ist so hübsch anzuschauen, man kann sich kaum daran satt sehen. Mal gut, dass es auch noch so hinreissend schmeckt wie es aussieht. Traumhafte Orecchiette Nudeln mit feinem Mangold, mildem Gorgonzola und gerösteten Pinienkernen. Geht schnell, ist einfach gemacht und ist beeindruckend. Schnelle und bunte gute Laune Küche für das Homeoffice.

Wenn das gute Gefühl mitisst, dann hat man beim Kochen viel richtig gemacht.

Da bekanntlich auch das Auge mitisst, spricht nichts dagegen, wenn man selbst einfache und schnelle Rezepte wunderbar aussehen lässt (hier ein Gruß an alle anderen Foodstylisten des täglichen Lebens). Das stärkt nochmals den Appetit und vor allem die Vorfreude. 

Bunter Mangold ist so ein Soulfood Teilnehmer für uns. Im Grunde schmeckt er nicht anders als die einfarbige Variante, aber wer schon einmal Smarties gegessen hat, weiß was ich meine. Pinienkerne haben wir immer zu Hause im Vorratsschrank, so wie auch unzählige Pasta Sorten (ich meine wirklich unzählige Sorten). Und Gorgonzola ist einer meiner liebsten Käse – der darf für mich gern etwas kräftiger sein, Herr Tausendschön bevorzugt eher die milden Sorten.

Zu dem so unfassbar schönen und bunten Mangold passt natürlich eine filigrane Pastasorte, deshalb haben wir uns heute für die tolle Orecchiette entscheiden.

Wir präsentieren also heute wieder ein schnelles und unkompliziertes Homeoffice Rezept, unsere unschlagbare

Orecchiette Pasta mit buntem Mangold, Gorgonzola und Pinienkernen

Natürlich könnt ihr auch andere Pasta verwenden, je nach dem was ihr noch im Schrank habt oder lieber mögt. Wir haben auch schon Orecchiette selbst gemacht, aber das ist dann doch recht zeitintensiv. Auch der Mangold muss nicht bunt sein und wer Pinienkerne nicht so mag, der kann diese natürlich ebenfalls ersetzen. Der Gorgonzola kann auch gegen Frischkäse oder einen cremigen Taleggio ausgetauscht werden. Wer keinen Käse mag, läßt ihn einfach weg.

Kochen ist Kreativität. Wir möchten eigentlich nur inspirieren – und selber richtig gute Pasta essen. Mit Auge – versteht sich.

Guten Appetit.

War unser schnelles Pasta Rezept nach Eurem Geschmack? Dann versucht doch auch unseren besten Nudel Schinken Auflauf oder Spaghetti mit Rosenkohl Pesto. Diese und viele weitere tolle, schnelle und einfache Rezept Ideen findet Ihr in unserer Rubrik: Pasta, Pizza & Risotto Rezepte

Orecchiette mit Mangold Rezept

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 400 g bunten Mangold, gewaschen
  • 500 g Pasta nach Wahl z.B. Orechiette
  • 50 g geröstete Pinienkerne
  • 200 ml Sahne
  • 100 g milden Gorgonzola
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz & Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 1-2 EL Wasser/Brühe oder Weißwein

Anleitungen

  • Mangoldstangen in Stücke schneiden, das Grün in Streifen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Pasta nach Packungsanweisung kochen.
  • Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Mangoldstücke dazugeben und bißfest andünsten. Mit dem Wasser/Wein ablöschen. Sahne und Gorgonzola zugeben und alles noch einmal kurz aufkochen lassen, so dass der Käse etwas "zergeht"
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Mangoldblätter zugeben und kurz unter Rühren zusammenfallen lassen.
  • Pasta tropfnass in die Pfanne geben und alles gut verrühren. Mit den Pinienkernen bestreuen und servieren.

1 Kommentar
  1. Sarah sagte:

    Ich finde, Orecchiette gehören zu den tollsten Nudelsorten bzw. -formen. In der Kombi sieht das auch extrem lecker aus.

Kommentare sind deaktiviert.