Heidelbeer Kuchen mit Quark

Unser mega cremige Heidelbeer Quark Kuchen mit Mohn erfüllt alle Wünsche, die wir an einen Kuchen richten. Fruchtig, besonders, leicht, gutaussehend und vor allem unfassbar lecker. Passt.

Herr Tausendschön „liebt die Blaubeere total gerne“, wie er sagt. Ich nenne sie Heidelbeere, aber ich weiß was er damit meint.

Die tolle kleine blaue Beere hat diesen unnachahmlichen Geschmack – leicht säuerliche Süße – und wir lieben sie im Müsli oder im Joghurt am Morgen und natürlich total gerne im Kuchen. 

Eine besonders köstliche Kombination mit der Heidelbeere ist ein Quarkkuchen mit gemahlenem Mohn. Kennt Ihr noch nicht? Na, dann wird es aber Zeit für unseren tausendschönen

Heidelbeer Quark Kuchen mit feinem Mohn

Die süßlich-saure Frucht der Heidelbeere passt ganz toll zum leicht nussigen Aroma des Mohns. Durch den Quark erhalten wir noch diese typische Cremigkeit und extra saftig ist es dadurch auch noch. 

Was will man da schon mehr? Genau! Ein zweites Stück.

Wir genießen unseren Heidelbeer Quark Kuchen mit Mohn immer leicht gekühlt. Das macht ihn für uns nochmal so lecker.

Heidelbeeren enthalten übrigens viel Vitamin C, Kalium, Zink, Folsäure und Eisen und die Gerbstoffe gelten als leicht entzündungshemmend.

Guten Appetit.

Unser Heidelbeer Mohn Kuchen mit Quark hat Euch auch so begeistert wie uns?

Na, dann solltet Ihr unbedingt auch unseren super cremigen und leichten Sommer Quark Kuchen mit Johannisbeeren, Aprikosen und sehr viel Streuseln ausprobieren und auch unser perfektes Rezept für Kirschfans! Saftiger Käsekuchen mit Kirschen und Streuseln

Diese beiden zauberhaften Rezepte und viele weitere findet Ihr hier: Kuchen & Torten

Den vollen Überblick über unsere tausendschöne Rezeptwelt gibt es hier: Alle Rezepte

Alle unsere Rezepte sind von uns gedacht, gekocht, gebacken und gegessen worden – garantiert gelingsicher.

Nichts mehr verpassen? Dann abonniert doch einfach unseren Newsletter. Am Ende der Woche bekommt ihr ganz automatisch eine Zusammenfassung aller neuen und aktuellen Rezeptideen. An jedem Seitenende bei uns könnt ihr Euch einfach, schnell und unverbindlich dafür anmelden.

Heidelbeer Kuchen mit Mohn & Quark Rezept

Zutaten

  • 200 Gramm gemahlener Mohn
  • 435 ML Milch
  • 175 Gramm Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Bio Zitronenabrieb
  • 25 Gramm Butter
  • 50 Gramm Speisestärke
  • 400 Gramm Quark
  • 1 Ei
  • 6 EL Maiskeimöl
  • 300 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 300 Gramm Heidelbeeren
  • 200 Gramm Heidelbeer Konfitüre

Anleitungen

  • Für die Mohncreme
  • 375 ML Milch, 100 Gramm Zucker, Mohn, Zimt, Zitronenabrieb, Butter und Stärke verrühren und 10 Minuten köcheln lassen. Dann 250 gramm Quark und das Ei einrühren.

Für den Teig

  • 150 Gramm Quark, 75 Gramm Zucker, die restliche Milch, Öl, Mehl und Backpulver glatt verkneten.
  • Den Backofen auf Ober/Unterhitze 180° Grad oder 160° Grad Umluft vorheizen.
  • Die 24 cm Springform einfetten und den Teig hineindrücken. Etwa 1/3 des Teiges als Rand in die Form legen und festdrücken.
  • Jetzt die Mohncreme darauf geben und 25-30 Minuten backen.
  • Die Heidelbeeren waschen und auf den Kuchen geben, danach für weitere 15-20 Minuten in den Ofen.
  • Nach dem Backen den Kuchen abkühlen lassen und aus der Form lösen. Die Heidelbeer Konfitüre erhitzen und als Glasur auf dem Kuchen auftragen. Den Kuchen für ca. 45 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit die Heidelbeermasse fest wird.
    Guten Appetit.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept bewerten