Pita mit gruenem Ofenspargel

Ok. heute wagen wir uns mal in Sachen Spargel ganz weit weg von den üblichen, ausgetrampelten und gut begehbaren Pfaden. Weg von Hollandaise hin zum Tahini-Joghurt, Kartoffeln werden durch Kichererbsen ersetzt und anstatt des guten alten Spargeltopfs kommt dann mal das Backblech zum Einsatz. Harissa, Kreuzkümmel und gutes Olivenöl und schwupps „Willkommen Levante“

Ich liebe ja die Levante Küche, voller Aromen und Texturen, so reichhaltig und abwechslungsreich. Kichererbsen, Tahini, Hummus, mit Tajine oder ohne, viel Gemüse und nicht zu vergessen Falafel und Tabouleh. Ach, ich könnte darin baden. Der eine oder andere hat es vielleicht schon bemerkt, Frau Tausendschön kommt ins Schwärmen. Vielleicht gibt es ja deshalb schon eine ganze Menge an Levante Rezepten hier auf dem Blog. Habt ihr schon mal „Fawaffeln“ probiert oder „Hummus aus roten Linsen“. Nur zwei meiner orientalischen Lieblings Rezepte.

Ofenspargel Levante Style

Portionen: 4

Zutaten

  • 500 g grüner Spargel
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1/2 Süsskartoffel
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1 TL Koriandersamen gemahlen
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 TL Piment, gemahlen
  • 1 Messerspitze Harissapaste
  • Salz & Pfeffer
  • 300 g cremiger Vollmilchjoghurt
  • 2 EL Tahini
  • Saft einer halben Zitrone
  • Chiliflocken
  • Schwarzkümmel
  • 4 Pitabrote

Anleitungen

  • Die Kichererbsen in ein Sieb geben und mit Wasser spülen, gut abtropfen lassen. Die Süßkartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden. 3 EL Öl mit dem Kreuzkümmel, Koriander, Piment, Kurkuma und Harissapaste verrühren und in einen großen Gefrierbeute geben. Kichererbsen und Süsskartoffelwürfel hineingeben und alles gut vermischen.
  • Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Die Spargelstangen längs halbieren. Den Ofen auf 200 C Ober/Unterhitze vorheizen.
  • Kichererbsen auf ein Backblech geben und darauf gleichmäßig verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten garen. Nach ca. 20 Minuten die Spargelhälften auf den Kichererbsen verteilen und mitgaren.
  • Joghurt mit Tahini, Zitronensaft und Salz und Pfeffer verrühren. Pitabrote kurz vor Garzeitende der Kichererbsen auf einem separaten Blech im heißen Ofen erhitzen.
  • Joghurtcreme auf die Brote streichen, mit gerösteten Kichererbsen und Spargel belegen. Mit Chiliflocken und Schwarzkümmel bestreuen und… GENIEßen!