Mandeltorte mit Eierlikör

Tolles Kuchenrezept für Ostern. Unsere himmlische Mandeltorte ist mit einer herrlichen Eierlikör Flammeri gefüllt. Die unheimliche leckere Creme macht diese Torte zu einer ganz besonderen und damit schmückt sie jede Kaffeetafel. Nicht nur zu Ostern ein Genuss.

Flammeri ist ein der Fachbegriff für eine mit Stärke gebundene Creme, so wie alle gekochten Cremes aus gastronomischer Sicht Flammeris sind. Im Gegensatz dazu ist Pudding mit Eiern gebunden. Ihr merkt schon, so gesehen ist der klassische Vanillepudding eigentlich ein Flammeri – aber Begrifflichkeiten ändern sich einfach mit der Zeit.

Was das mit uns heute zu tun hat? Lest ihr keine Überschriften?

Wir haben uns, da sich das Osterfest mit großen Schritten nähert, wieder einmal mit einer entsprechenden Torte befasst. Klassisch durfte sie schon sein, aber eben auch wieder etwas mehr mit Finesse. Eine gefüllte Torte sollte es also werden, die aber eben nicht nur einfallslos mit Schlagsahne gefüllt wird. 

Hey, es ist Ostern. Trotz aller Problemen und immer noch schweren Zeiten darf – nein, muss man sich etwas gönnen. 

Wir haben euch daher heute eine unserer Osterempfehlungen mitgebracht, unsere tausendschöne 

 Himmlische Mandeltorte mit Eierlikör Flammeri

Natürlich hätten wir diese sensationelle Kreation auch einfach nur Mandeltorte mit Eierlikörpudding Füllung nennen können, aber mal ehrlich, dass klingt dann nicht mehr halb so edel – und aus gastronomischer Sicht wäre das auch falsch. 

Der unfassbar feine Mandelgeschmack harmoniert ganz wunderbar mit der cremigen Füllung. Der fluffige Tortenteig nimmt den leichten Eierlikör Geschmack herrlich auf und man kann nicht anders – es muss ein Stückchen mehr sein.

Frohe Ostern.

Hat Euch unsere herrliche Mandeltorte auch so gut gefallen? Dann müsst ihr unbedingt unseren aus 3 mach 1 Bienenstich versuchen oder unsere tausendschönen Streuselkuchenschnitten mit Pudding. Falls Ihr neugierig seid auf andere leckere Rezepte mit Eierlikör, gebt das doch einfach mal in unsere Suchfunktion auf dem Blog ein…. Die beiden und viele andere tolle Rezeptideen für Ostern findet Ihr hier: Kuchen & Torten. Den vollen Überblick über die tausendschöne Rezeptwelt gibt es hier: Alle Rezepte

Nichts mehr verpassen? Dann abonniert doch einfach unseren Newsletter. Am Ende der Woche bekommt ihr ganz automatisch eine Zusammenfassung aller neuen und aktuellen Rezeptideen. An jedem Seitenende bei uns könnt ihr Euch einfach, schnell und unverbindlich eintragen.

Mandeltorte mit Eierlikör Flammeri Rezept

Portionen: 10 Stücke

Zutaten

  • 10 Blatt weiße Gelatine
  • 40 g Speisestärke
  • Vanille Extrakt
  • 170 g Zucker
  • 250 ml Milch kalt
  • 250 ml Eierlikör
  • 20 g Butter
  • 4 Eier
  • 150 g gemahlene unblanchierte Mandeln
  • 200 ml Sahne
  • 6 EL Orangensaft
  • 2 TL Puderzucker
  • 30 g Mandelblättchen

Anleitungen

  • Die Gelatine Blätter in einer Schüssel mit kaltem Wasser für circa 10 Minuten einweichen. Die Speisestärke mit dem Vanille Extrakt und 50 g Zucker und der kalten Milch in einen Topf geben. Etwas rühren, das die Speisestärke und der Zucker sich etwas auflösen können. Nun unter rühren erhitzen, bis die Masse beginnt anzudicken. Nun 200 ml Eierlikör unter die Masse ziehen, anschließend die Gelatine ausdrücken und unter Packungsangaben in der Masse auflösen. Gut vermengen. Die Masse von der Kochstelle nehmen und direkt mit Frischhaltefolie abdecken, dass sie keine Haut bilden kann.
  • Den Backofen auf 180 °C Ober- / Unterhitze vorheizen. Eine Springform Ø 20 cm mit Backpapier auslegen und die Seiten leicht fetten. Die Butter vorsichtig schmelzen und wieder auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Die Eier, den restlichen Zucker, die abgekühlte Butter in einer Schüssel mit einem Handrührer vermengen. Die gemahlenen Mandeln hinzugeben und den Teig in die vorbereitete Springform streichen. Den Kuchen nun für 25 – 30 Minuten backen. Anschließend aus dem Ofen holen und nach 10 – 15 Minuten abkühl Zeit auf ein Gitter stürzen und vollends abkühlen lassen.
  • Für die spätere Garnitur, im noch heißen Ofen die Mandelblättchen rösten oder später in einer Pfanne und beiseite stellen.
  • Wenn der Kuchen und die der Flammeri abgekühlt ist, die Sahne steif schlagen. Den Flammeri ebenfalls glatt rühren und die Schlagsahne unterheben. Den fertigen Kuchen quer in 2 Böden teilen. Beide Hälften mit dem Orangensaft einpinseln und mit dem Flammeri bestreichen, mit dem Puderzucker bestäuben und die Böden aufeinander setzen. Den Kuchen nun für mindestens 4 Stunden gut durchkühlen lassen.
  • Vor dem Servieren mit den gerösteten Mandelblättchen bestreuen und den restlichen Eierlikör darüber verteilen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept bewerten