Simples asiatisches Pak Choi Rezept

Dieses raffinierte Pak Choi Rezept kommt mit wenigen Zutaten aus und ist einfach und schnell gemacht. Die würzige und leicht nussige Miso Mayonnaise harmoniert ganz wunderbar mit dem mild herben Aroma des Pak Choi. Die Chili Brösel sorgen dabei für den zusätzlichen extra Asia Kick.

Wir hatten ja bereits in der vorletzten Woche ein tolles asiatisches Gericht auf unserer Speisekarte. Unsere Asia Nudeln wie vom Take Away hatten wir extra für die Homeoffice Tage konzipiert und bekamen darauf so tolle Resonanz, dass wir uns fast gezwungen sahen noch ein schnelles, einfaches und perfektes Asia Rezept für die Tage im Homeoffice zu veröffentlichen. Natürlich machen wir das gerne.

Daher traf es sich doch richtig gut, dass wir noch ein paar Zutaten zu Hause hatten und haben daraus dann den heutigen Star der Speisekarte gezaubert. 

Mit ein paar Handgriffen und der zur Hilfenahme einen großen Appetits freuen wir uns euch heute unser tausendschönes 

Raffiniertes Pak Choi Rezept mit Miso Mayonnaise und Brot Chili Bröseln

zu präsentieren.

Der Pak Choi ist schnell zubereitet und bringt mit seinem mild-herben und leicht bitterem Geschmack alles mit für ein gelungenes Asia Rezept. Da er nicht so sehr nach Kohl schmeckt harmoniert der Pak Choi sehr mit anderen feinen Zutaten. Die Miso Paste wird aus vergorenen Sojabohnen, Reis oder Getreide gewonnen und gibt unserer Mayonnaise ein herrlich würziges und leicht nussiges Aroma (Wir kaufen die Miso Paste immer fertig). Die Brot Chili Brösel sind ebenfalls schnell gemacht und geben diesem einfachen und schnellen Gericht den Extra Kick.

Guten Appetit.

Hat Euch dieses tolle Rezept auch so gut gefallen? Dann müsst ihr unbedingt auch unser veganes buntes Blumenkohl Popcorn versuchen oder lieber unseren leckeren Low Carb Linsen Salat? Diese und viele weitere tolle Rezept Ideen findet ihr auch hier: Salat & Gemüse

Pak Choi mit Miso Mayonnaise Rezept

Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 4-6 Mini Pak Choi
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 altbackenes Brötchen altern. 4-5 El Panko
  • 50 g Salzmandeln
  • 1 rote Chilischote, in feinen Ringen
  • 1 kleine Knoblauchzehe, fein gewürfelt
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 TL geröstete Sesamkörner
  • 1 TL Five Spice

Miso Mayonaise

  • 1 EL Miso Paste
  • 4-5 EL Mayonaise
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 EL Sherry
  • Sesam zum Garnieren

Anleitungen

  • Für die Mayonaise alle Zutaten gut vermischen, abschmecken und kalt stellen
  • Das Brötchen halbieren und zusammen mit den Salzmandeln in einem Mixer zu groben Bröseln verarbeiten.
  • 1 EL Öl in einer PFanne erhitzen und die Brösel-Nuss Mischung darin langsam golden braun anrösten. Chilischote und Knoblauch kurz vor Schluss zufügen und kurz mitrösten. Beiseite stellen.
  • Das restliche Öl zusammen mit 1 El Wasser und der Soyasauce in einer PFanne erhitzen und die halbierten Pak Choi von jeder Seite ca. 1-2 Minuten "andünsten" bis sie zart grün aber immer noch bißfest sind. Herausnehmen und auf einer Platte dekorativ anrichten.
  • Sesamkörner und Five Spice zum verbleibenden Garsud geben verrühren und über die Pak Choi Hälften tröpfeln.
  • Mit Brotbröseln garnieren und zusammen mit der Miso Mayonaise servieren