Spritzgebäck mit Mandeln wie von Omi – Unsere unschlagbar schnellen Weihnachtsplätzchen direkt aus der Weihnachtsbäckerei

Omas Spritzgebäck

Spritzgebäck ist ein absolutes Muss für jede Weihnachtsbäckerei. Darum starten wir auch dieses Jahr in die Weihnachtskeks-Saison mit unserem Spritzgebäck mit Mandeln wie von Omi. Unser Rezept ist wohl eines der schnellsten und einfachsten Weihnachtsplätzchen Rezepte, die es gibt. Garantiert gelingsicher und unfassbar lecker.

Es ist wieder soweit! Die Vorstufe der Weihnachtsbäckerei ist gezündet!  Es sind nur noch schlappe 7 Wochen bis Weihnachten und somit nur noch wenige Tage bis die ersten Weihnachtskekse ohne Peinlichkeit auf dem Tisch landen dürfen. Klar, geht das auch früher, aber man möchte ja nicht komisch wirken.

Unsere Nachbarin, Klein O. (schon weit über 3 Jahre alt) kommt ab und an mit einem großen Selbstverständnis zu uns rüber und stattet uns einen Kurzbesuch ab. Das Motto dabei ist, dass es

„Immer Kekse bei uns gibt“. 

Die liebenswerte Klein O. von nebenan

Tja, wo sie recht hat, hat sie recht. Es gibt wirklich fast immer Kekse bei uns und das ist auch gut so. Nein, nicht wegen spontanen Besuchen, so nett sind wir nicht sondern weil wir Kekse  einfach gerne um uns haben. 

So gesehen fällt es uns auch nicht so schwer die ersten Weihnachtskekse der Saison  meistens zwischen Juni und August zu backen und zu fotografieren – zumeist für Foodmagazin Produktionen – und sie anschließend sehr gerne (auch bei sommerlichen 30 Grad) mit Genuss zu verspeisen – oder sie mit Klein O. zu teilen (in Maßen versteht sich).

Trotzdem freuen wir uns immer wie ein Schnitzel (alter Wikinger-Ausdruck lt. Herr Tausendschön), wenn die offizielle Weihnachtsplätzchenzeit beginnt, denn dann backen wir all diese Herrlichkeiten nur für uns (und ein paar zum Teilen). 

Heute eröffnen wir daher mit unserem klassischen

Spritzgebäck mit Mandeln wie von Omi – Unsere unschlagbar schnellen Weihnachtsplätzchen direkt aus der Weihnachtsbäckerei

Das Besondere an diesen herrlichen Keksen ist, neben dem unwiderstehlichen mürben und köstlichen Geschmack, dass die Zutatenliste und die Anleitung auf eine Briefmarke passen. Diese klassischen Weihnachtskekse sind rasend schnell gemacht und gehören auf jeden Tisch im Haus. Omi wusste schon wie es geht.

Kleiner Tipp: Wir nehmen für Omi’s Rezept immer dunkle Zartbitter Kuvertüre. Natürlich könnt Ihr, je nach Geschmack, hier auch zu helleren Kuvertüre Sorten greifen oder auch noch andere Verzierungsmöglichkeiten nutzen. Es müssen auch nicht immer Kringel sein.

Viel Spaß beim flinken Backen und guten Appetit.

Hat Euch unser Spritzgebäck Rezept als Aufgalopp für die Weihnachtsbäckerei auch so gut gefallen wie uns? Vor fast genau einem Jahr sind wir mit unseren Italienischen Mandelplätzchen gestartet. Vielleicht mögt Ihr auch unsere unverschämt leckeren Rahmkipferl?

Diese beiden und viele weitere gelingsichere Rezept Ideen für Weihnachtsplätzchen findet Ihr in unserer Rubrik: Kekse & Kleingebäck

Den vollen Überblick über unsere tausendschöne Rezeptwelt gibt es hier: Alle Rezepte

Alle unsere Rezepte sind von uns gedacht, gekocht, gebacken und gegessen worden – garantiert gelingsicher.

Nichts mehr verpassen? Dann abonniert doch einfach unseren Newsletter. Am Ende der Woche bekommt ihr ganz automatisch eine Zusammenfassung aller neuen und aktuellen Rezeptideen. An jedem Seitenende bei uns könnt ihr Euch einfach, schnell und unverbindlich dafür anmelden.

Spritzgebäck mit Mandeln Rezept

Zutaten

  • 125 g Zucker
  • 2 Eier
  • 125 g weiche Butter, in Stücken
  • 1/2 TL getrocknete Vanille
  • 250 g Mehl
  • 75 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Kuvertüre, Zartbitter

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200° Grad vorheizen.
  • Eier mit dem Zucker cremig aufschlagen. Butter nach und nach zugeben und anschließend die trockenen Zutaten zufügen. Zu einem glatten Teig verrühren. Backpapier auf einem Backblech auslegen und anschließend den Teig in einen Spritzbeutel geben (am besten mit einer großen Sterntülle) und auf dem Backblech in Kringelform aufspritzen.
  • Auf mittlerer Schiene für ca. 10 Minuten backen.
  • Die Kuvertüre, nach Anleitung, im Wasserbad erhitzen und unser Spritzgebäck jeweils zur Häfte darin eintauchen und trocken lassen.
    Guten Appetit.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept bewerten