Rosmary Maple Whisky Sour

Der perfekte Winter Drink steht für uns fest. Dieses tolle Whisky Sour Rezept mit seinem frischen Rosmarin und dem süßen Ahornsirup macht den Abend zu etwas ganz besonderem und hat es uns sehr angetan. Ein tolles Whisky sour Rezept. Schnell, einfach und mit wenigen Zutaten gemacht. Nicht nur für Silvester bestens geeignet.

Dieser Beitrag enthält Werbung. 

Das Jahr 2020 liegt fast hinter uns und im Grunde ist es wie ein Neuanfang. 

Die Festtage sind vorüber und so langsam kehrt auch wieder etwas Ruhe ein. Natürlich haben auch wir Weihnachten anders gefeiert als die Jahre davor, alles war etwas stiller und vielleicht kann man gerade deshalb wieder etwas hoffnungsvoller nach Vorne schauen. Sich an kleineren Dingen wieder etwas mehr freuen. Wir möchten es uns einfach gut gehen lassen und haben daher für uns beschlossen, wieder unsere Tage etwas zu entschleunigen und es uns am Abend einfach miteinander gut gehen zu lassen. Dazu gehört dann auch ein passendes Getränk. Natürlich nie zu viel und verantwortungsvoll, aber ein bisschen Alkohol darf es dann doch sein. 

Wir haben uns daher für Silvester und die Wintersaison danach einen passenden Drink ausgesucht. Er sollte etwas süsslich karamellig und eben auch mit etwas Frische daher kommen. Daher gibt es im Hause Tausendschön den super leckeren

Rosemary Maple Sour mit frischem Rosmarin

Der feine und milde Bourbon Whisky passt ganz hervorragend zum süßen Ahornsirup und dem frischen Zitronensaft. Der Rosmarin gibt diesem tollen Drink genau die richtige Winter-Frische. Unfassbar lecker. 

Wir haben uns bei diesem Originalrezept für den tollen Premium Bourbon Whisky von Maker’s Mark entschieden. Dieser milde Premium Whisky hat ein herrliches Aroma nach holziger Eiche, Karamell und Vanille. Sein Geschmack hat eine feine Süße und mit Vanille und fruchtigen Essenzen ist er hervorragend ausbalanciert.

Maker’s Mark ist die älteste noch aktive Bourbon Whisky Destillerie der USA. Die für die Brennerei typische Wachsversieglung wird heute noch in Handarbeit hergestellt und damit ist jede einzelne Flasche ein tolles Unikat. Auch die Fässer werden während der Lagerung immer noch von Hand gedreht, was einen gleich bleibenden Geschmack und eine sehr hohe Qualität garantiert. Echtes Handwerk – made in Kentucky.

Eine weitere Besonderheit von Maker’s Mark Premium Bourbon Whisky ist auch, dass anders als bei herkömmlichen Bourbons, roter Winterweizen anstatt Roggen verwendet wird. Die Weichheit des Winterweizens findet sich im milden und einzigartigem Geschmack wieder.

Maker’s Mark Bourbon Whisky ist bei whisky.de und im Handel bei Edeka, Kaufland und REWE erhältlich.

Wir wünschen Euch allen ein guten Rutsch und einen tollen Start 2021.

Rosemary Maple Whisky Sour Rezept

Portionen: 1 Person

Zutaten

  • 1 1/2 Teile Maker's Mark Whisky
  • 3/4 Teile frischgepresster Zitronensaft
  • 1/2 Teile Ahorn Sirup
  • 2 Rosmarinzweige
  • 1 Zitronenscheibe

Anleitungen

  • Einen Rosmarinzweig leicht in der Hand zusammendrücken und in den Mixer geben
  • Whisky, Zitronensaft, Ahornsirup und Eis zugeben und alles gut schütteln.
  • Über ein Sieb in ein gekühltes Glas abgießen und mit einem frischen Rosmarinzweig und einer Zitronenscheibe garnieren

Dieser Beitrag ist zusammen mit unseren tollen Partnern Maker’s Mark entstanden. Vielen Dank für die wohlig süße und sehr sympathische Zusammenarbeit. 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept bewerten