Frühlingssalat mit Zartweizen, Bete und Feta

Frühlingssalat mit Zartweizen, Bete und Feta

Zubereitung

  1. Zartweizen nach Packungsanweisung garen. In ein Sieb geben und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Wildkräuter waschen und Bete und Kohlrabi schälen und in dünne Scheiben hobeln. Radieschen waschen und ebenfalls in Scheiben hobeln.
  2. Für das Dressing alle Zutaten in ein verschliessbares Gefäß geben und gut durchschütteln. Etwa 2/3 des Dressings mit dem Zartweizen mischen und diesen auf eine Platte geben. Die restlichen Zutaten darauf verteilen und den Feta darüberbröseln und die Eier in Hälften darauf legen. Über alles den Rest des Dressings geben und sofort geniessen

Notizen

Tina

Sorry, the comment form is closed at this time.