Himbeer Panna Cotta Tartelettes

Himbeer Panna Cotta Tartelettes

Zubereitung

  1. Himbeeren auftauen lassen und zusammen mit dem Saft und den 3 EL Zucker in einem Topf kurz aufkochen lassen. Durch ein Sieb passieren und abkühlen lassen.
  2. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Sahne, Milch und 60 g Zucker in einem Topf aufkochen lassen und die Gelatine darin auflösen. Vom Herd nehmen und das Himbeerpüree unterrühren. Alles etwas abkühlen lassen.
  3. Nun die Panna Cotta in die Tartelettes geben und alles für ca. 3-4 Stunden in den Kühlschrank geben, bis die Masse fest ist.
  4. Eiweiss schaumig schlagen und danach die restlichen 40 g Zucker unter ständigem Rühren einrieseln lassen. Die Masse solange schlagen bis sie weiß, glänzend und cremig fest ist. Mit einem Spritzbeutel beliebige Muster auf die gefüllten Tarteletts spritzen und mit einem Bunsenbrenner anbräunen. Mit Himbeerpulver bestreuen und servieren.

Notizen

Tina

Sorry, the comment form is closed at this time.