Rhabarber Rezept der Woche – Mega saftiger Rhabarber Gugelhupf mit weißer Schokolade

Rhabarber Rezept

Unser Rhabarber Rezept der Woche! Wer kann unserem Rhabarber Gugelhupf schon widerstehen? Wir nicht. Das Rezept ist super einfach und wird ohne großen Aufwand zusammengerührt. Der frische Rhabarber macht unseren Gugelhupf super saftig und die weiße Schokolade ihn wunderbar süß. Ein Gedicht von einem Gugelhupf.

Im Grunde gibt es aus dem Hause Tausendschön auch dieses Jahr keine neuen Erkenntnisse mehr zum Thema  Rhabarber und Gugelhupf. In den u.a. Beiträgen (Rhabarbergrütze und Gugelhupf) und in vielen anderen haben wir klar Position bezogen.

Wir lieben Rhabarber und Gugelhupse. Punkt! Ende der Diskussion.

Aber wir wären nicht wir, wenn wir immer das Gleiche genießen wollten. Also, wollen und machen wir schon, aber eine Horizonterweiterung in Form neuer Rezeptideen oder auch variieren von bestehenden Rezepten ist doch immer wieder etwas ganz Tolles.

Tja, und da wir – zumindest hier im Süden – ausreichend Rhabarber bekommen, ist es jetzt keine große Überraschung mehr euch

unser Rhabarber Rezept der Woche

vorzustellen. 

Unser Rezept ist super einfach und schnell zu machen. Kein nennenswerter Schwierigkeitsgrad und als Belohnung gibt es einen unverwechselbaren und unfassbar schmackhaften Kuchen. 

Wer braucht da schon eine Kuchengabel?

Guten Appetit.

Ist unser Rhabarber Rezept auch etwas für Euch?

Dann solltet Ihr auch unsere feine Rhabarber Grütze mit Erdbeeren wie von Omi probieren und unseren fixen Rhabarber Kuchen mit Honigstreuseln oder vielleicht auch unseren Mini Gugelhupf mit Hefe nach Art des Elsass.

Gebt doch auch einfach einmal „Rhabarber“ in unsere Suche ein. Ihr findet bestimmt dabei viele leckere Rezeptideen.

Wir empfehlen auch immer wieder gerne unsere Rubrik: Kuchen & Torten

Den vollen Überblick über unsere tausendschöne Rezeptwelt gibt es hier: Alle Rezepte

Alle unsere Rezepte sind von uns gedacht, gekocht, gebacken und gegessen worden – garantiert gelingsicher.

Nichts mehr verpassen? Dann abonniert doch einfach unseren Newsletter. Am Ende der Woche bekommt ihr ganz automatisch eine Zusammenfassung aller neuen und aktuellen Rezeptideen. An jedem Seitenende bei uns könnt ihr Euch einfach, schnell und unverbindlich dafür anmelden.

Rhabarber Gugelhupf Rezept

Zutaten

  • 150 g Butter, weich
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mascarpone
  • 5 Eier
  • 400 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 200 g Weisse Schokolade, gehackt
  • 1 BIO-Orange, Abrieb und 1 dl Saft davon
  • 300 g Rhabarber, gesäubert und in kleinen Würfeln

Anleitungen

  • Die weiche Butter in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät schlagen bis sich kleine Spitzchen bilden.
  • Dann den Zucker, Vanillezucker, die Prise Salz und Mascarpone dazugeben und verrühren.
  • Den Ofen auf 180°Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  • Die Eier nacheinander zur Buttermasse geben und verrühren bis die Masse hell cremig ist. Das Mehl und das Backpulver vermischen und zusammen mit der fein gehackten Schokolade, dem Orangenabrieb und Saft, unterrühren.
  • Anschließend den gewürftelten Rhabarber ebenfalls unterrühren.
  • Den Teig in eine gefettete und bemehlte Gugelhupf-Form geben und im unteren Teil des Ofens für ca. 60-70 Minuten backen.
  • Anschließend auskühlen lassen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept bewerten