Saftiger Polentakuchen mit Orangenblütenwasser und gerösteten Erdbeeren

Orangenblüten Polentakuchen mit gerösteten Erdbeeren

Heute begeben wir uns so direttamente in Richtung Erdbeer Saison. Und zwar direkt und ohne Umwege, denn die ersten heimischen Knubbelchens waren hier schon gesehen. Ich freue mich jedes Jahr wie ein Schneekönig, wenn die kleinen roten Erdbeer Häuser hier in unserem Städtle aufgebaut werden. (OK – ich will hier jetzt weder Diskussionen über  Arbeitsbedingungen der polnischen Saisonkräfte noch Mindestlohndebatten starten, gell!) Denn sobald die Häusle aufgestellt sind, fangen bei uns im Garten auch die Walderdbeeren an sich so langsam auf den Wachstumsweg zu machen. Und auf die freue ich mich jedes Jahr fast noch ein bißle mehr. Apropos – Notiz an mich: „Weise Herrn Tausendschön nochmal auf den Unterschied von Unkraut und Walderdbeerpflänzchen hin“.

So jetzt aber direkt zum Kuchenrezept, oder? Ich meine, ganz ehrlich, schnacken können wir ein anderes Mal – jetzt wird erstmal ge-erdbeert!

Saftiger Erdbeer Orangenblüten Polentakuchen Saftiger Erdbeer Orangenblüten Polentakuchen Saftiger Erdbeer Orangenblüten Polentakuchen

Polentakuchen mit Orangenblütenwasser und im Ofen gerösteten Erdbeeren

Polentakuchen mit Orangenblütenwasser und im Ofen gerösteten Erdbeeren

Zutaten

Zubereitung

  1. Für den Kuchen in einem Topf 500 ml Wasser und den Zucker unter Rühren aufkochen lassen. Anschließend ca. 10 Minuten offen bei großer Hitze zu einem wässrigen Sirup einkochen lassen. Vom Herd nehmen und Orangenblütenwasser unterrühren und abkühlen lassen.
  2. Inzwischen den Backofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Polenta mit 1/4 TL Salz, Backpulver und mischen. Eier, Joghurt und Orangenschale in einer Schüssel glatt verrühren. Butter in einem Topf schmelzen. Etwas Butter abnehmen und eine (Spring-)backform (ca. 25 x 25 cm) auspinseln, den Rest unter die Joghurt-Eier-Masse rühren, Polentamischung zugeben und unterrühren. Den Teig in die Backform füllen und im heißen Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen.
  3. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, 1 Minute abkühlen lassen, sofort mit dem Sirup begießen – dazu den Sirup von außen nach innen auf den Kuchen geben und immer erst gut einsickern lassen bevor der nächste Schwung darauf gegeben wird. Anschließende den Kuchen vollständig abkühlen lassen, eventuell mit Folie abgedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen.
  4. Für das Belag Erdbeeren waschen, putzen und quer in Viertel schneiden. Zusammen mit dem braunen Zucker und dem Orangenblütenwasser ca. 10 Minuten im heißen Ofen rösten (sie sollten weich aber immer noch in Form sein :-))
  5. Den Joghurt mit Vanilleextrakt und dem Orangensaft glatt verrühren, Joghurt auf dem Kuchen verteilen darauf Erdbeeren (evtl von dem ausgetretenen Saft und Pistazienkerne verteilen.

Notizen

Saftiger Erdbeer Orangenblüten Polentakuchen Saftiger Erdbeer Orangenblüten Polentakuchen

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Tina

Schreib einen Kommentar