Unser Sommerdrink des Jahres! – Unsere spritzig-erfrischende Summer Melon Bowle

Bowle

Unsere spritzig-frische Summer Melon Bowle ist ein absolutes Highlight für jeden Anlass. Sie schmeckt unfassbar lecker und ist dabei ein echter Hingucker. Unsere Bowle ist schnell gemacht und toll vorzubereiten. Cheers!

Dieser Beitrag enthält Werbung für Söhnlein Brillant.

„Schön, dass es Dich gibt!“

kann man nicht oft genug sagen

Heute bin ich die Ausrichterin für unseren Mädelsabend. 

Das Wichtigste dabei ist immer, dass wir genug Zeit zum Quatschen haben, die Männer draußen bleiben und wir einen schönen, witzigen und kurzweiligen Abend miteinander genießen.

Oft mit gutem Essen, immer mit leckeren Getränken – wir sind ja alle volljährig.

Da trifft es sich richtig gut, dass heute der Freundinnentag ist. Der wird jedes Jahr gefeiert und wir feiern dann einfach mal mit. Mit jeder Menge guter Laune und unserem

Sommerdrink des Jahres! – Unsere spritzig-erfrischende Summer Melon Bowle

wird es ganz sicher ein wundervoller und schöner Abend.

In unsere Melonen Bowle kommen fruchtig-süße Honigmelone, Cantaloupe und Wassermelone zum Einsatz. Diese werden dabei mit etwas Limettensaft und einigen „prozentigen“ Zutaten abgeschmeckt. 

Der Clou ist, neben dem unwiderstehlichen Geschmack, die raffinierte und beeindruckende Optik. 

Wir haben dazu mit einem Ausstecher kleine Kügelchen aus den Melonen geformt und diese mit Gurkenfähnchen auf Spießen drapiert. 

Wichtigster Bestandteil – wie bei jeder guten Bowle und auch Cocktails – ist natürlich der fein prickelnde Sekt.

Wir haben für unsere Summer Melon Bowle wieder sehr gerne auf Söhnlein Brillant Trocken zurückgegriffen. Der fruchtig-trockene Klassiker, der immer passt, besticht durch seinen feinherben, runden und gehaltvollen Geschmack. Er duftet verführerisch nach tropischen Früchten und ist dabei so wunderbar feinperlig. 

Söhnlein Brillant steht für ungezwungenen Genuss, gemeinsame Momente und unbeschwerte Lebensfreude. Und bietet mit seinem breiten Sortiment für jeden Geschmack und jeden Anlass eine passende Variante. Die perfekte prickelnde Begleitung.

Nicht nur bei uns wird der Freundinnentag ordentlich gefeiert und zelebriert. Ihr findet tolle Drinks und Cocktail-Ideen mit Söhnlein Brillant heute auch bei den lieben

Foodistas

Moeys’s Kitchen

Schaut doch mal rüber. Es lohnt sich.

Dieser Beitrag ist zusammen mit unseren wunderbaren Freunden von Söhnlein Brillant entstanden. Vielen Dank für die prickelnde und sympathische Zusammenarbeit.

Hat Euch unsere Summer Melon Bowle auch so gut gefallen wie uns? Diese und viele weitere tolle Rezeptideen findet Ihr in unserer passenden Rubrik: Drinks & Cocktails

Den vollen Überblick über unsere tausendschöne Rezeptwelt gibt es hier: Alle Rezepte

Alle unsere Rezepte sind von uns gedacht, gekocht, gebacken und gegessen worden – garantiert gelingsicher.

Nichts mehr verpassen? Dann abonniert doch einfach unseren Newsletter. Am Ende der Woche bekommt ihr ganz automatisch eine Zusammenfassung aller neuen und aktuellen Rezeptideen. An jedem Seitenende bei uns könnt ihr Euch einfach, schnell und unverbindlich dafür anmelden.

Summer Melon Bowle Rezept

Zutaten

  • 1 Cantaloup Melone
  • 1 Honigmelone
  • 1 Mini Wassermelone
  • 20 cl Wodka oder Gin, je nach Vorliebe
  • 1 BIO-Limette
  • 2 cl Pfirsichlikör
  • 0,75 l eisgekühlter Rosé Wein
  • 0,75 l eisgekühlter Söhnlein Brillant Trocken
  • 2 Mini Snackgurken
  • Holzspiesse
  • Eiswürfel – optional mit essbaren Blüten

Anleitungen

  • Die Melonen halbieren und entkernen. Anschliessend mit einem Kugelausstecher einzelne Kugeln ausstechen. (Tip: Besonders hübsch sind Kugeln in verschiedenen Größen)
  • Die Melonenkugeln in eine Bowleschüssel oder Karaffe geben und mit dem Wodka/Gin übergießen. Die Limette waschen und in dünne Scheiben schneiden und halbieren.
  • Die Limettenscheiben und den Likör zu den Melonen geben und mit kaltem Rosé und Sekt aufgießen. Mit den Eiswürfeln herunterkühlen und in Gläser füllen. Jedes Glas mit einem Holzspieß mit Gurkenscheiben dekorieren.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept bewerten