Spaghetti mit Rosenkohl Pesto

Tolles und einfaches Rosenkohl Rezept für alle Pasta Liebhaber unter uns. Dieses herrliche Pasta Rezept punktet mit dem unfassbar köstlichen Rosenkohl Pesto. Schnell gemacht ist das Rosenkohl Pesto, ganz praktisch, auch noch länger im Kühlschrank haltbar. Auch als kleines Mitbringsel ganz hervorragend geeignet.

Der Begriff Pesto stammt, natürlich, aus dem italienischen (pestare) und heißt soviel wie „zerstampfen“.  Man vermutet, dass die Pesto Herstellung bis ins Römische Reich zurückzuführen ist und damit wäre dann das Pesto die erste auf Öl basierende Sauce. Mit soviel Jahren auf dem Erfahrungs-Buckel ist es dann kein Wunder, das Pesto so beliebt ist. 

Pesto eignet sich ganz hervorragend für Spaghetti, vielen andere Nudelsorten und natürlich auch zu Gnocchi (Herr Tausendschön streicht es sich sogar auf Brot). Die Vielseitigkeit von Pesto zeigt sich dann besonders bei den verschiedensten Rezepten. Egal ob mit Tomaten, Basilikum und vielen anderen Kräutern kann man so herrlich variieren.

Wir bringen Euch heute für ein sensationelles und zudem noch saisonales Pesto Rezept mit. Mit ganz viel Geschmack, herrlichem Duft und ganz viel Liebe. Selbst Rosenkohl Skeptiker werden begeistert sein!

Unsere tausendschönen

Spaghetti mit Rosenkohl Pesto

Die Spaghetti verbinden sich auf eine super köstliche Weise mit dem herrlichen Rosenkohl Pesto. Cremig und voller herrlicher Aromen.

Es ist einfach und schnell zubereitet und kann dann noch für einige Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Man kann Pesto sogar einfrieren oder durch Einkochen haltbar machen. Für die einfache Lagerung im Kühlschrank einfach mit Öl versiegeln – Pesto im Glas glatt streichen und dann mit Olivenöl auffüllen.

So kann man tolles Pesto toll vorbereiten oder auch öfters genießen.

War dieses tolle Pasta Rezept etwas für Euch? Dann probiert doch auch einmal unsere super leckeren Spaghetti mit Fleischbällchen aus. Vielleicht lieber unser perfektes Lasagne Rezept? Diese und viele weitere schnelle, einfache und köstliche Rezeptideen für Pasta findet ihr hier: Pasta, Pizza & Risotto Rezepte

Spaghetti mit Rosenkohl Pesto Rezept

Portionen: 4

Zutaten

  • 250 g gekochten Rosenkohl, in Hälften
  • 70 g gemischte Nüsse, geröstet Pinienkerne, Pekan, Walnüsse, Haselnüsse etc….
  • 30 g Basilikumblätter
  • 2 TL Zitronensaft
  • 3 Knoblauchzehen
  • 125 ml Olivenöl
  • 50 g Parmesan, gerieben +extra für das Topping
  • Salz & Pfeffer
  • Spaghetti – Menge nach Belieben

Anleitungen

  • Für das Pesto alle Zutaten in einen großen Mixer geben und pürieren. Püriergrad nach persönlichem Geschmack!
  • Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen (etwas von dem Kochwasser aufbewahren)
  • Pesto mit den tropfnassen Spaghetti in eine große Pfanne geben und evtl. noch etwas Kochwasser zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept bewerten