Süße Cranberry Curd Tartelettes

Diese köstlichen Cranberry Curd Tartelettes sind so unfassbar lecker, dass man am besten gleich zwei nimmt. Die leckeren Tartelettes sind super knusprig und geschmacklich ist das Cranberry Curd eine Offenbarung. Heute passend in unserer Thanksgiving Edition.

Am 26. November ist es wieder soweit. Nordamerika feiert sein traditionelles Thanksgiving. Es ist wohl das wichtigste Familienfest in Amerika, zu dem, neben der Familie, auch Freunde und andere Gäste eingeladen werden. Natürlich gibt es den traditionellen Truthahn, Kartoffelbrei und viele (die Betonung liegt auf viel) andere schmackhafte Leckereien. Als Begleitung z.B. als Sauce gibt es eigentlich immer Cranberries dazu. Diese Beeren aus der Gattung der Heidelbeere ist nicht nur wahnsinnig lecker, sondern auch noch extrem gesund. Da die Cranberries in Nordamerika so verbreitet sind, ist es kein Wunder das sie an diesem besonderen Tag auf die gedeckte Tafel gehören.

Wir haben uns daher in Anlehnung an Thanksgiving für eine etwas andere Leckerei als Geflügel entschieden und präsentieren Euch dafür heute diese unfassbar leckeren und schnell gemachten

Cranberry Curd Tartelettes in der Thanksgiving Edition

Das Cranberry Curd ist schnell und einfach gemacht und harmoniert so herrlich mit den knusprigen Tartelettes. Die besonders fruchtige Note und die feine Säure der Cranberrys macht dieses gelingsichere Rezept zu einer wundervollen Abwechslung. 

Für uns ist es das, mal wieder ganz unbescheiden, beste Cranberry Curd Rezept überhaupt. Das wir dieses mit den knackigen Tartelettes kombiniert haben ist unserer Liebe zu den knusprigen Dingen aus dem Ofen geschuldet oder einfach weil Herr Tausendschön so unheimlich gerne Tartelettes mag und es auch nicht auffällt, wenn ich zwischendurch eins stibitze. 

Diese süßen Tartelettes haben Euch auch gut gefallen? Dann müsst Ihr unbedingt auch unsere super leckeren herzhaften Quiche Lorraine Tartelettes oder auch unsere unfassbare Winterzeit Grünkohl Quiche versuchen. Viele weitere tolle Rezeptideen findet Ihr hier: Tartes & Quiches

Cranberry Curd Tartelettes Rezept

Zutaten

  • 350 g Cranberries
  • 120 ml Orangensaft
  • 275 g Puderzucker
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Vanillezucker
  • 20 g geschmolzene Butter
  • 8 Tartlets

Außerdem

  • 50 g Cranberries als Topping, Zucker

Anleitungen

  • Cranberries waschen, mit Orangensaft in einen kleinen Topf geben und aufkochen. Kochen bis die Cranberries weich sind. Masse in ein Sieb geben und durchdrücken, sodass keine Haut mehr vorhanden ist. Die Masse wieder zurück in den Kochtopf.
  • Eigelb vom Ei trennen und mit den restlichen ganzen Eier und Puderzucker schaumig rühren. Vanillezucker und die etwas abgekühlte geschmolzene Butter unterrühren. Alles in den Kochtopf zugeben. Die Masse so lange bei mittlerer Hitze rühren, bis das Curd andickt (ca. 10 Minuten). Abkühlen lassen.
  • Die restlichen Cranberries waschen und in Zucker wenden. Das Curd in die Tartlets umfüllen, mit gezuckerten Cranberries dekorieren. Servieren.