Mega leckerer Nudel Auflauf – Unser fixer Lauch Auflauf mit großen Muschelnudeln ganz ohne Fertigtütchen

Nudelauflauf mit Lauch

Unser fixer Nudel Auflauf mit extra großen Muschelnudeln und frischem Lauch ist super einfach gemacht und schmeckt einfach super. Bombastisches Soulfood direkt aus dem Ofen. Von Nudel und Auflauf Fans empfohlen, also uns.

(Ihr findet etwas weiter unten noch 2 richtig tolle Vorschläge für Auflauf Rezepte, gepaart mit so 1-3 Zitaten aus der tausendschönen Auflauf-Welt. Ein bis zwei Blicke lohnen sich, garantiert)

Mal gleich vorab. Lauch und Porree sind dasselbe. 

Herr Tausendschön liebt seinen Porree, während ich durchgehend meinen Lauch liebe. Sollte ich den Fehler machen, auf eine Einkaufsliste Lauch zu schreiben, dann bringt Herr Tausendschön garantiert Lauchzwiebeln mit, aber eben keinen Porree ähh, Lauch.

Ihn merkt schon, wenn Nord-und Süddeutsche zusammenkommen, dann ist oftmals die Sprache ein verwirrendes Ding. Gut, dass wir uns beim Essen blind verstehen.

Wo wir auch schon beim eigentlichen Thema heute sind. Nudeln, Lauch (Porree) und Auflauf. Das ganze flott und super lecker. Soulfood in der kalten Jahreszeit eben. 

Was Ihr braucht für unseren 

Mega leckeren Nudel Auflauf mit Lauch/Porree

findet Ihr in unserem Rezept. Liebevoll ausprobiert und mehrfach Probe gekocht – mit Lauch und Porree.

Salbei, Muskat, Parmesan und Salz & Pfeffer zusammen mit Gemüsebrühe und Milch geben unserem Auflauf das tausendschöne Prädikat – schmackofatzig. Der Auflauf ist super schnell im Ofen und ist fast schon fertig, wenn Ihr den Tisch gedeckt habt. 

Guten Appetit.

Kleiner Tipp: Wir empfehlen die großen Muschelnudeln für unser Rezept, denn so habt Ihr das beste Verhältnis von Nudel zur Lauchfüllung.

Hat Euch unser Nudel Auflauf Rezept auch so gut gefallen wie uns? Dann müsst Ihr auchunbedingt unseren fixen Nudel Schinken Auflauf probieren und natürlich unseren herzhaften Kartoffelauflauf mit Raffinesse.

Diese beiden und noch viele weitere tolle nachmachenswerte Rezeptideen findet Ihr in unserer Rubrik: Pasta, Pizza & Risotto

Den vollen Überblick über unsere tausendschöne Rezeptwelt gibt es hier: Alle Rezepte

Alle unsere Rezepte sind von uns gedacht, gekocht, gebacken und gegessen worden – garantiert gelingsicher.

Nichts mehr verpassen? Dann abonniert doch einfach unseren Newsletter. Am Ende der Woche bekommt ihr ganz automatisch eine Zusammenfassung aller neuen und aktuellen Rezeptideen. An jedem Seitenende bei uns könnt ihr Euch einfach, schnell und unverbindlich dafür anmelden.

Muschelnudelauflauf mit Lauch Rezept

Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 650 g Lauch/Porree
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Salbei, gehackt
  • Salz & Pfeffer
  • Muskatnuss, gerieben
  • 400 g Muschelnudeln, groß
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 150 ml Milch
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Parmesan, gerieben
  • 1 EL Zitronensaft

Anleitungen

  • Den Lauch säubern und in feine Streifen schneiden. Das Öl in einem Topf oder einer hohen Pfanne erhitzen und den Lauch darin andünsten. 1 EL des gehacknten Salbei dazugeben und mit Salz, Pfeffer und der geriebenen Muskatnuss abschmecken. Alles zu Seite stellen.
  • Die großen Muschelnudeln in kochendem Salzwasser für 5 Minuten kochen und dann in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Jetzt in einer Pfanne die Butter erhitzen und das Mehl darin anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe und der Milch ablöschen und für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann ca. 60 Gramm geriebenen Parmesan unterrühren und alles mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Musakt abschmecken.
  • Den Ofen auf 180° Grad, Umluft, vorheizen.
  • Jetzt die Muschelnudeln mit jeweils ca. 1 EL der Lauchmasse vorsichtig füllen und in eine Auflaufformstellen bis diese voll ist. Anschließend mit dem retlichen Parmesan bestreuen und die Sauce darüber gleichmäßig verteilen. Im Ofen für ca. 30 Minuten fertig backen.
  • Dann aus dem Ofen nehmen und mit dem gehackten Salbei bestreuen. Heiß servieren.
    Guten Appetit.