Tropical Granola mit Kokos Joghurt und Melone

Ich hätte noch einen schnellen Reste Quickie für euch  – genau passend fürs morgige Frühstück!

Reste: Kokos Chips, getrocknete Physalis und Cantaloup Melone

#useupyourscraps

Tropical Granola mit Kokos Joghurt und Melone

Zutaten

  • 30 g blanchierte Mandeln
  • 30 g Kokosraspeln
  • 30 g Kokoschips
  • 25 g Sonnenblumenkerne
  • 150 g kernige Haferflocken
  • 30 g Leinsamen
  • 3 EL Honig
  • 3 EL Kokosöl
  • 1/2 TL gemahlenen Ingwer
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 EL getrocknete Physalis
  • Cantaloup Melone
  • Vollmichjoghurt
  • Kokosmilch ungesüsst

Anleitungen

  • Den Backofen auf 160° (Umluft) vorheizen. Mandeln mit den Sonnenblumenkernen Kokosraspeln, Kokoschips, Haferflocken , Leinsamen und Gewürzen in einer großen Schüssel mischen. Honig und Öl darüber träufeln und mit einem Löffel gut vermischen, bis eine klebrige Masse entstanden ist.
  • Die Müslimasse auf ein mit einem Backpapier ausgelegtes Blech geben und mit dem Löffel gleichmäßig über die ganze Blechfläche flach verteilen. Im heißen Ofen 20-25 Minuten backen, bis alles schön dunkel gebräunt ist und duftet. 
  • Das Blech mit dem Granola aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech vollständig auskühlen lassen. Sobald das Granola vollständig abgekühlt ist, die getrockneten Physalis unterrühren und alles in ein sauberes, verschließbares Glas füllen und kühl und dunkel aufbewahren. Oder gleich mit Joghurt und Melone verspeisen.