Unser bester Pizzateig

Herrlich krosse Pizza mit Kürbis und leckerer Salsiccia. Der gelingsichere  Pizzateig und die wenigen Zutaten gehen schnell zusammen und holen den Indian Summer direkt auf den Teller.

Beginnende Spätsommerzeit ist Kürbiszeit im Hause Tausendschön. Sicherlich nicht nur bei uns und sicherlich bis weit in den Oktober (da war doch so ein spezieller Kürbistag!).

Nicht nur an Halloween (31.10. – nicht vergessen), wenn man Zeit braucht um die Heerscharen der Nachbarskinder zu erschrecken (Herr Tausendschön), sich erschrecken zu lassen (Frau Tausendschön) oder durch Herausgabe von Süßigkeiten (Frau und Herr Tausendschön) dem Ungemach der fliegenden Klopapierrollen zu entgehen, steht für uns in dieser Zeit der Kürbis im Vordergrund – auf unseren Tellern macht er sich am besten.

Wir können es eigentlich immer kaum erwarten, wann denn endlich die Zeit dieser vielfältigen Gewächse endlich wieder beginnt. Kürbisse gibt es seit ca. 8.000 bis 10.000 v. Chr. und damit ist eigentlich alles gesagt. Wer so gerne, so lange gegessen wird, der kann nichts falsch gemacht haben.

Wir lieben natürlich, wie fast jeder, Pizza. Wenig Zutaten, schnell und einfach gemacht und immer unfassbar lecker. Was bietet sich da mehr an, als die Kürbis Saison mit einem tollen Pizza Rezept zu eröffnen?

Wir haben uns heute für unsere tausendschöne 

Schnelle und extra krosse Kürbis Pizza mit Salsiccia, Stilton und Shiitake Pilzen

entschieden.

Der einfache und gelingsichere Pizzateig ist schnell zusammengeknetet und eignet sich perfekt für diese leckere, herbstliche Variante mit Kürbis.

Weil die Pizza beim Backen so toll und schnell aufgeht, muss man sich gar nicht mehr zwischendurch hinsetzen und auf`s Essen warten. Wir warten direkt am Ofen und schauen zu.

Und weil die Pizza nach dem Backen so herrlich kross und knusprig ist, darf es auch mal ein Stückchen mehr sein.

Ihr hättet Lust auf mehr tolle Pizzavarianten?? Aber bitte gerne – vielleicht wäre diese „Nordische Pizza mit Lachs“ oder die Winterpizza mit Scamorza ja was für euch?

Kürbispizza mit Salsiccia

Zutaten

Pizzateig

  • 500 g Mehl
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 50 ml Olivenöl
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • Salz

Belag

  • 1 kleiner Kürbis (Butternut)
  • 2 Salsiccia
  • 8 Shiitakepilze
  • 150 g Mozzarella gerieben
  • 1 TL Chiliflocken
  • Pfeffer, Salz, Olivenöl
  • Stilton (Menge nach Belieben)

Anleitungen

  • Hefe zerbröseln und mit dem Zucker vermischen. Anschließend das lauwarme Wasser zugeben. Alles verrühren, die Hefe sollte vollständig aufgelöst sein. Anschließend abgedeckt für 10 Minuten ruhen lassen. 
  • Mehl, Olivenöl und Salz zum Hefe-Mix zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In eine geölte große Schüssel geben und abgedeckt mindestens 45 Minuten gehen lassen.
  • Ofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen. Den Butternut schälen, in Scheiben schneiden und vierteln. Die Kürbis-Stücke mit Öl, Salz und Pfeffer einreiben und für ca. 20 Minuten im Backofen garen. Währenddessen den Teig ausrollen. Den Boden mit etwas Olivenöl beträufeln, mit Mozzarella vollständig bedecken. Die Kürbis-Stücke entnehmen. Den Ofen auf 240°C umstellen.
  • Die Shiitake Pilze putzen und in grobe Scheiben schneiden. Die Salsiccia in Scheiben schneiden. Kürbis, Pilze und Salsiccia auf der Pizza verteilen. Mit Chiliflocken, Salz, Pfeffer und Olivenöl beträufeln. Wenige Teelöffel Stilton auf den Belag geben. Circa 8-10 Minuten backen, bis die Pizza knusprig braun ist. Heiß servieren.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating