Weihnachten! Schokokuchen mit Cranberries und Pistazien

Pistazien Cranberry Schokocake

Mein letzter Kuchen! Mein letzter Kuchen für dieses Jahr! Mein letzter Kuchen auf dem Blog dieses Jahr! So ist es richtig :-)

Es ist kurz vor Weihnachten, ich muss gestehen mir ist dieses Jahr wenig weihnachtlich zumute bisher. Nicht nur, dass ich mit Erstaunen Gänseblümchen auf unserem Rasen erspäht habe, nein, ich bin dieses Jahr auch irgendwie gefangen im vorweihnachtlichen Stress. Nicht nur, dass ich dieses Jahr bis kurz vor knapp ins Büro muss, noch keine Weihnachtsgeschenke habe, noch mich mit kreativen Einpackideen vertraut gemacht habe. Wir haben dieses Jahr auch keinen Weihnachtsbaum (ich liebe Weihnachtsbäume), aber das ist eine kleine andere, getigerte, schnurrende Geschichte! Kleine Kater und Weihnachtsbäume sind einfach keine gute Kombi! Ich habe noch nicht mit Handschuhen bewaffnet einen Glühweinbecher auf dem Weihnachtsmarkt gehalten – ok, ich habe einen bei 14C mit Schweissperlen auf der Stirn geschlürft und ich habe dieses Jahr keine Plätzchen mit meiner Oma gebacken. Das alles habe ich dieses Jahr verpasst!

Ich habe mir irgendwann mal geschworen, dass ich nicht zu denen gehören möchte, die gestresst und völlig fertig an Heilig Abend am Tisch sitzen möchten und danach am liebsten bis Silvester durchpennen möchten – ich bin knapp davor! Deshalb gibt es heute auch ohne viel weiteres BlaBla meinen letzten Beitrag in diesem Jahr – kein Weihnachtsspecial, keine Silvestersause und auch kein Neujahrshappening! Ich gönne mir und Herrn Tausendschöns Nerven jetzt Ruhe bis ins Neue Jahr, davor geht es noch ein paar Tage in die Herzensstadt und dann starte ich im Neuen Jahr wieder durch! Es wird sich einiges ändern, hier auf dem Blog, im Job, es wird neue Herausforderungen geben und vieles was zu kurz gekommen ist, wird wieder in das Rampenlicht gerückt.

Bis dahin, bleibt mir nur eins zu sagen: Danke, Danke, Danke – dafür, dass ihr hier lest, mich unterstützt, mir zur Seite steht, mir den Kopf gerade rückt, mich aufbaut! Ich wünsche Euch frohe Weihnachten, habt ein schönes Fest, genießt die Tage mit euren Lieben und kommt gut ins Neue Jahr. Ich freu mich auf Euch!

Pistazien Cranberry Schokokuchen

Pistazien Cranberry Schokokuchen

Print Friendly, PDF & Email

200g dunkle Schokolade (mind. 70%) + 200 g für die Glasur200 g weiche Butter
200 Puderzucker
8 Eier
200 g Mehl
1 Tl Zimt
2 TL Kakao
1 TL Backpulver
Abrieb einer Orange
60 g Pistazien
100 g getrocknete Cranberries
Prise Salz
100ml Sahne

Zutatenliste auf englisch

Pistazienschoko-9_web

200 g der Schokolade entweder über einem heißen Wasserbad oder sanft in der Mikrowelle zum Schmelzen bringen, etwas abkühlen lassen und zur Seite stellen. Die weiche Butter cremig rühren und den Puderzucker hinzugeben und weiter auf höchster Stufe verrühren bis die Masse hell und schaumig geworden ist. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen. Nun die Eier trennen und die Eigelbe zu der flüssigen Schokolade geben, kurz verrühren. Diese Masse mit dem Butter-Zucker Gemisch verrühren. Die Eiweiße zusammen mit der Prise Salz steif schlagen.
Die Pistazien und Cranberries grob hacken.

In der Zwischenzeit den Ofen auf 170C Umludet vorheizen.

Nun das Mehlgemisch und das steifgeschlagene Eiweiß abwechselnd zur Kakao-Butter Mischung geben und nocheinmal kurz durchrühren. Jeweils die Hälfte der Cranberries und der Pistazien in den Teig geben und kurz unterheben. Nun den Teig in die Form geben und ca. 35 Minuten backen Stäbchenprobe!

Die Form aus dem Ofen nehmen und den Kuchen in der Form etwas abkühlen lassen. Danach herauslösen und komplett auskühlen lassen.

Die Sahne erhitzen und die Schokolade darin schmelzen lassen. Gut durchrühren und sobald sie gleichmäßig glänzt über dden Kuchen gießen. Den Rest der Cranberries und Pistazien darüber streuen und antrocknen lassen.

Zubereitung auf englisch

Pistazienschoko-7_web

Pistazienschoko-11_web

Print Friendly, PDF & Email

Tina

  • Volle Lotte

    Liebe Tina,
    recht hast Du!
    Genießt Eure Zeit im Norden, habt schöne Weihnachtsfeiertage und komm mir ja gut ins Neue Jahr!
    Ich freue mich riesig auf alles was kommt mit Dir!
    LG Silvia

    20/12/2015 at 8:43 Antworten
  • MaLu's Köstlichkeiten

    Liebste Tina,
    Mit diesem bombenleckeren Schokokuchen versorgt, gönnen wir dir eine erholsame weihnachtspause . So kleine Katerchen können einen ganz schön auf Trab halten . Ich kenne das! Ich wünsche dir ein wunderschönes, friedvolles Weihnachtsfest und ein tolles neues Jahr. Ich freue mich schon wieder auf viele neue gemeinsame Aktionen, Rezepte und auf deine sensationellen Fotos.
    Liebste Grüße Maren

    20/12/2015 at 9:08 Antworten

Leave a Comment