Unverschämt leckere Cranberry Ziegenkäse Tarte – Knabberei für Weihnachten

Herzhafte Tarte mit Cranberries und Ziegenkäse

Diese herzhafte Cranberry Ziegenkäse Tarte eignet sich ganz hervorragend für den weihnachtlichen Hunger zwischendurch oder am Abend zum Knabbern. Der milde Ziegenkäse trifft auf fruchtige Cranberries auf einem knusprigen Bett. Unsere spezielle Weihnachtsausgabe einer wundervollen Tarte. Von der Familie Tausendschön empfohlen. 

Manchmal muss man all dem Süß zu Weihnachten entfliehen. Wenn nach dem festlichen Weihnachtsmenü die Weihnachtskuchen und Keksberge über einen hinweg rollen, muss man schon gehörig aufpassen nicht unter „die Räder zu kommen. 

Dem (zumindest bei uns) stetigen Wechselspiel der Weihnacht – süß – herzhaft – süß – festlich – süß und so weiter und so fort können wir zwar recht lange mitspielen, aber irgendwann sitzt man dann am Abend auf dem Sofa und man stellt fest:

„Irgend etwas fehlt noch…“.

Man möchte noch etwas herzhaftes, welches noch nicht den Weg auf den Teller gefunden hat an den Festtagen.

Wir haben uns darauf eine Antwort gegeben, die mehr ist als eine Knabberei im herkömmlichen Sinne. Wir gehen einfach den Schritt weiter in der Evolution der Weihnachtsknabberei. 

Daher gibt es zum Fest unsere einfache, super schnell gemachte, herzhaft und  

unverschämt leckere Cranberry Ziegenkäse Tarte

Diese raffinierte Tarte kommt extrem knusprig daher und überzeugt uns durch ein simples Rezept, welches schnell und einfach zu machen ist. Die köstliche Kombination von den fruchtigen, leicht säuerlichen Cranberries im Zusammenspiel mit dem cremigen Ziegenkäse ist eine absolute Wucht. Der erste knackige Biss in diese herrliche Tarte macht schon Lust auf das zweite Stück. Wir werden uns einen Bissen am Abend gönnen, vielleicht zusammen mit einem Gläschen Wein. 

Guten Appetit.

Ihr mögt Tartes, Quiches und andere Knabbereien auch so gerne wie wir? Dann müsst Ihr unbedingt unsere unfassbar leckeren Quiche Lorraine Tartelettes versuchen.Richtig toll in die Winterzeit passt auch die herrliche Grünkohl Quiche. Am besten Ihr schaut Euch einfach mal alle dieser tollen Rezeptideen an. Die findet Ihr alle hier: Tartes & Quiches

Cranberry Ziegenkäse Tarte Rezept

Portionen: 10 Portionen

Zutaten

  • 300 g Quiche- & Tarteteig  aus der Kühltheke
  • 5 Eier
  • 275 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 12 Blätter Salbei 5 davon gehackt
  • 3 EL Cranberry Soße
  • 200 g Cranberrys aufgetaut und abgetropft
  • 150 g Ziegenfrischkäse in Scheiben

Anleitungen

  • Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Eine Tarte-Form (Ø 28 cm) vorbereiten. Den Boden, wenn möglich mit Backpapier auslegen und die Seiten fetten. Den Boden in die Form legen und in die Ecken pressen. Überstände mit einem Messer abschneiden. Mit einer Gabel Löcher quer über den Boden verteilt einstechen.
  • Den Boden mit einem Backpapier abdecken und mit Linsen oder Blindbackkugeln bedecken. Den Boden für 15 Minuten blind backen, anschließend die Blindbackkugeln/die Füllung entfernen und für weitere 5 Minuten backen.
  • Für die Füllung, in einer Schüssel die Eier, Milch, Sahne und die ca. 4 gehackten Salbei Blätter vermengen.
  • Die Temperatur des Ofens nun auf 170 °C reduzieren. Die Cranberry Soße über den vor gebackenen Boden verteilen. Nun die aufgetauten Cranberries darauf verteilen. Die Milch- / Sahne-Masse auf die Cranberries geben. Anschließend den Ziegenkäse sowie den restlichen gehackten Salbei darauf verteilen.
  • Nun die Tarte für circa 40 – 45 Minuten backen. Kurz herausnehmen, die restlichen ganzen Salbeiblätter darauf verteilen und weitere 10 Minuten backen. Die Tarte aus dem Ofen nehmen und für circa 10 Minuten abkühlen lassen anschließend warm servieren.