Zitronige Spargel Creme Suppe mit Petersilienöl
Rezept drucken

Zitronige Spargel Creme Suppe

Zutaten

  • 1 kg weißer Spargel (es müssen nicht die superteuren, dicken Stangen sein)
  • 1 Bio Zitrone
  • 1 Schalotte, gewürfelt
  • 2 EL Butter
  • 100 ML weißen Wermut (Noilly Prat)
  • 150 ml Schlagsahne
  • 600 ml Gemüsebrühe oder Spargelfond
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 TL Zucker
  • 50 ml gutes Öl - ich habe Traubenkernöl genommen
  • Salz und Pfeffer
  • 3 EL Crème Fraiche

Anleitungen

  • Als erstes die Spargelstangen schälen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Die Zitrone waschen und halbieren. Eine Hälfte in Scheiben schneiden. Die Schalotten und die Spargelstücke in Butter anschwitzen, den Wermut hinzugeben und reduzieren, bis er fast vollständig verkocht ist. Dann mit Gemüsebrühe und Sahne aufgießen und die Zitronenscheiben hinzufügen. Alles solange köcheln bis der Spargel weichgekocht ist. 
  • Zitronenscheiben aus dem Sud entfernen und den Rest fein pürieren und ggfs. durch ein Sieb passieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe warm stellen. 
  • Petersilie waschen und trockentupfen und zusammen mit Zucker, Öl, dem Saft der halben Zitrone und Salz und Pfeffer pürieren. Suppe nochmals aufschäumen, mit etwas Creme Fraiche, dem Petersilien Öl und ggfs. Rettichkresse etc. dekorieren.