Balsamico Schalotten Tarte
Rezept drucken

Balsamico Schalotten Tarte

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter in kleinen Stücken
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • ca. 500 g Schalotten
  • 30 g braunen Rohrzucker
  • 30 ml Balsamico Essig z.B. Mazetti Testa Rossa
  • 1/2 Bund Thymian
  • 30 g Pinienkerne
  • Salz & schwarzer Pfeffer

Anleitungen

  • Aus Mehl, Butter, Ei und Salz einen geschmeidigen Mürbeteig kneten. In Frischhaltefolie einpacken und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  • Schalotten vorsichtig schälen (sie sollen noch ganz bleiben) und beiseite stellen.
  • In einer großen Pfanne den Zucker zu einem hellbraunen Karamell schmelzen und mit dem Balsamico ablöschen. Schalotten hinzugeben und alles bei niedriger Hitze ca. 15 Minute ziehen lassen. Die Schalotten sollten noch bissfest sein.
  • Den Backofen auf 175C Umluft vorheizen. Den Mürbeteig aus dem Kühlschrank nehmen und ausrollen. In eine gefettete Tarteform legen und dabei einen Rand bilden. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen.
  • Nun die Hälfte des Thymians zu den Schalotten geben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotten samt der Balsamico Reduktion auf dem Boden verteilen und in den Backofen geben. Im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen. Nach ca. 20 Minuten die Pinienkerne über die Schalotten streuen und zu Ende backen.
  • Herausnehmen, mit Thymian garnieren und am besten noch lauwarm genießen.