Gemüse Tarte
Rezept drucken

Wurzelgemüse Tarte

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 3 Eier
  • 200 ml Sahne
  • 100 g geriebenen Gruyère
  • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
  • ca. 400 g verschiedenes Gemüse z.B. Karotten, Pastinaken, Rote Beete, Kürbis, Mais
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2-3 EL Olivenöl
  • Salz&Pfeffer

Anleitungen

  • Für den Mürbeteig das Mehl, Butter, 50 g Zucker, Prise Salz und das Ei zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie packen und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen
  • In der Zwischenzeit das Gemüse schälen (Karotten, rote Beete, Pastinake etc), entkernen und in grobe Stücke schneiden (Kürbis), Zwiebeln und Knoblauch schälen und halbieren. Ein Backblech mit Papier auslegen, die Gemüsestücke darauf verteilen, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. 
  • Den Backofen auf 180C Ober/Unterhitze vorheizen.
  • Das Gemüse ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen rösten. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Den Mürbeteig aus dem Kühlschrank nehmen und gleichmäßig ausrollen. Eine 24er Backform damit auslegen und mit einer Gabel einstechen. 
  • Sahne,restliche Eier, geriebenen Käse und Muskatnuss zu einer glatten Masse verrühren und auf den Teig füllen. Ca. 25 Minuten backen bis die Eier-Käse Masse fest und der Boden leicht braun ist.
  • Nun das Gemüse auf der Tarte verteilen und nochmals ca. 15 Minuten backen. Am besten noch lauwarm genießen.