Eingelegte Kurkuma Eier mit Erbsensuppe
Rezept drucken

Pickled Kurkuma Eggs und Erbsen Minz Suppe

Zutaten

Pickled Kurkuma Eggs

  • 8 Eier
  • 300 ml Apfelessig
  • 2 EL Zucker
  • 25 g frischen Kurkuma in dünnen Scheiben
  • 1 EL schwarze Pfefferkörner
  • 1 TL Senfpulver
  • 2 TL Koriander ganz
  • 2 TL Senfkörner

Erbsen Minze Suppe

  • 1 mittelgroße Kartoffel
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 500 g Erbsen, TK oder gepalt
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Bund Minze
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1-2 EL Sahne
  • Salz&Pfeffer

Anleitungen

  • Für die Pickled Eggs: Eier in kochendem Wasser ca 10 Minuten kochen (sie sollten nicht mehr weich innen sein). Abschrecken, pellen und abkühlen lassen.  Danach in ein verschliessbares Glas füllen.
  • Den Essig zusammen mit 150 ml Wasser, Zucker, den Kurkumascheiben, dem Senfpulver und Körnern sowie den Gewürzen in einem Topf aufkochen lassen. Danach ca. 10 Minuten schwach köcheln lassen und den Sud etwas abkühlen lassen. Lauwarm über die Eier gießen und das Glasgefäss verschliessen.
  • Das Glas im Kühlschrank aufbewahren, dabei einmal am Tag kurz schütteln, damit sich die Zutaten gut vermengen. Eier können bis zu 1 Woche aufbewahrt werden.
  • Für die Suppe: Zwiebel schälen und fein würfeln. Kartoffel schälen und in Stücke schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel glasig dünsten. Kartoffelwürfel hinzufügen und nochmals 5 Minuten braten. Mit Gemüsebrühe aufgießen und 15 Minuten köcheln lassen.
  • Die Minze grob hacken. Erbsen zur Suppe geben und 5 Minuten kochen lassen.  Topf von der Herdplatte nehmen Minze und Sahne zur Suppe geben und gut pürieren. Mit Zitronensaft uns Salz und Pfeffer abschmecken.