Hildabrötchen mit Himbeer Marmelade
Rezept drucken

Hildabrötchen

Portionen: 40 Doppeldecker

Zutaten

  • 375 g Mehl
  • 225 g weiche Butter
  • 125 g feinen Zucker
  • 1 TL Vanillearoma
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 200 g Himbeergelee

Anleitungen

  • Butter mit dem Zucker und dem Vanillearoma schaumig rühren bis eine helle, cremige Masse entstanden ist. Das Ei kurz unterrühren und dann das Mehl und das Salzlöffelweise dazugeben. Kurz verrühren und danach am besten nochmal mit der Hand durchkneten. Teig flachdrücken und eingewickelt für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
  • Ofen auf 175 C Ober/Unterhitze vorheizen. Den Teig halbieren und je nach Belieben Kreise, Sterne, Blumen ausstechen. Dabei bei der Hälfte der z.B. Kreise nochmals in der Mitte kleine Kreise austechen, so dass nur noch ein Rand stehen bleibt. Portionsweise auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ca. 10-12 Minuten hellgelb backen. Herausnehmen und auf ein Kuchengitter legen.
  • Nun auf die "ganzen" Kreise mit Gelee bestreichen, die "Randkekse" daraufsetzen und etwas festdrücken. Abkühlen lasen und mit Puderzucker bestäuben.