Frutti di Mare, gegrillter Fenchel und Orangen Fregola Sarda
Rezept drucken

Frutti di Mare, gegrillter Fenchel und Orangen Fregola Sarda

Zutaten

  • 1 Pck. Frutti di Mare tiefgekühlt z.B. von Costa
  • 2 Fenchelknollen
  • 1 Orange
  • 2 TL Pastis
  • 200 g Fregola Sarda
  • 4-5 EL Olivenöl
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Prise gemahlenen Chili
  • Salz&Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe

Anleitungen

  • Frutti di Mare nach Packungsanweisung auftauen lassen, mit kaltem Wasser abspülen und vorsichtig trockentupfen
  • Fregola nach Packungsanweisung kochen und abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Fenchelknollen in gleichmäßige fingerdicke Stücke längs aufschneiden und das Grün abschneiden und beiseite legen. Die Orange halbieren und die eine Hälfte in Scheiben schneiden (dabei den Rand entfernen). Die andere Hälfte auspressen und den Saft beiseite stellen.
  • Orangensaft, Pastis, 2 EL Olivenöl vermischen und mit den Fregola durchmischen. Das kleingehackte Fenchelgrün, den feingehackten Knoblauch und die gemahlene Chili unterheben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas ziehen lassen.
  • Eine Drillpfanne erhitzen und mit etwas Olivenöl ausstreichen. Die Fenchelscheiben darin grillen, bis sie weich sind und Grillstreifen zu sehen sind. Herausnehmen und beiseite stellen.
  • Nun die Frutti di Mare in der schon heißen Grillpfanne ebenfalls anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Die Petersilie grob hacken und zusammen mit etwas Olivenöl zu den Frutti di Mare geben.
  • Fregola zusammen mit den Orangenscheiben auf einen Teller geben, die gegrillten Fenchelscheiben darauf verteilen und die gegrillten Frutti di Mare als Topping auf den Fenchel geben