Milchreiskuchen mit marinierten Erdbeeren!

So, was kommt nach Vorspeise, Vorspeise,  kleinem Hauptgericht und vor dem Kuchen? Richtig! Das Dessert! OK, zugebener Maßen ist es beides  - Dessert und Kuchen! Für manches Osterschleckermaul wäre Milchreis sogar das Hauptgericht, oder? Kommt, ihr dürft es ruhig zugeben :-) Da ich mich in dem Fall nicht entscheiden konnte, esse ich eine Portion von diesem leckeren Milchreiskuchen zum Nachtisch und die zweite oder dritte dann zum Kaffee am Nachmittag. Denn bei Milchreis kann ich irgendwie nienich widerstehen. Ich hatte euch ja hier *klick* schon berichtet, dass ich einen Herrn Allzweckwaffe zu Besuch habe, nämlich Herrn Monsieur Cuisine von Lidl. Ich hatte ihn in Sachen Suppe schon unter die Lupe genommen und heute musste er in Sachen Milchreis auf dem Prüfstand. Wie...

weiterlesen

Oster-Rezept unter 30 Minuten! Lammfilet auf knackigem Möhrensalat

Und es geht munter weiter in Sachen Osterschmaus! Vielleicht ist dem einen oder anderen aufgefallen, dass ihr bei allen bisher vorgestellten Leckereien keinen wirklichen Küchen und Kochmarathon absolvieren musstest. Weder bei der Möhrensuppe noch beim Gurkensalat und heute auch nicht. Ich liebe es zwar stundenlang einer Sauce beim Köcheln zuzuschauen, von morgens bis Abends in der Küche zu stehen und zu schnippeln und zu werkeln - aber irgendwie verlege ich diese Koch"orgien" gerne in den Herbst oder in den Winter. Im Frühling will ich das nicht.Deshalb gibt es heute ein Ratzfatz Osterrezept, das ihr in weniger als 30 Minuten lächelnd und völlig ungestresst aus eurer Küche tragen könnt. Und heute dreht sich alles um mein zweites persönlichen "Oster Must Have"...

weiterlesen

Bärlauch Pesto, Spargel, Pasta – Basta!

Heute gibt es so kurz mal zwischendrin ein "Ratzfatz - Fertig" - Rezept. Man muss sich ja sputen, wenn man die Bärlauchsaison optimal ausnutzen möchte. Und im Juli ein  Rezept zu posten macht jetzt auch nicht den allergrößten Sinn. Obwohl man das grüne Gold, verarbeitet als Pesto, schon etwas länger im Kühlschrank oder sogar eingefroren aufbewahren kann. Ich habe euch heute ein supersimples, einfaches Rezept mitgebracht. Wer es etwas außergewöhnlicher und aufwendiger mag, der darf sich gerne entweder bei einem Bärlauch-Baklava,  einem Schäufele Sandwich mit Bärlauch - Estragon Senf oder einem Gaisburger Marsch mit Bärlauch Spätzle austoben. Es ist ja nicht so, dass Frau Tausendschön immer nur "quick'n dirty" kann :-) Also, ran an die Blätter und los geht's [rpr-recipe id=5024 ] ...

weiterlesen

Scharfe Möhren Kokos Suppe!

*Dieser Beitrag enthält Werbung Ostern naht in großen Schritten und ich habe euch „angedroht“ es gibt die volle österliche Bandbreite hier auf Tinas Tausendschön. Gibt es auch bei euch bestimmte Dinge, die ihr mit bestimmten Feiertagen assoziiert? Am Muttertag dürfen Erdbeeren und Rosen irgendwie nicht fehlen, an Weihnachten liebe ich die Farbe dunkelrot und kann sogar über Wochen hinweg den Geruch von Zimt, Glühwein und Marzipan ertragen. Silvester ist immer immer immer Käse im Spiel, auch wenn man  munkelt im Hause Tausendschön wurde schon so manche Sicherung durch zu viel angeschlossene Raclettegrills geschrottet und… zu Ostern.. zu Ostern gehören für mich Möhren, Osterglocken, Hefegebäck und  Lamm und eigentlich noch viel viel mehr (muss ich jetzt ja sagen, weil es kommt ja noch...

weiterlesen

Gurken Avocado Salat mit Garnelen! Eine österliche Vorspeise!

*Dieser Beitrag enthält Werbung* Wie schon angedroht, geht es heute in die zweite Runde in Sachen Osterfeierlichkeiten. Nachdem wir ja praktisch hier *klick* letzte Woche das Pferd, ähm den Osterhasen, von hinten aufgezäumt haben und als allererstes gleich einmal einen Kuchen serviert haben, geht es ab heute ganz der Reihe nach. Also.. heute.. Vorspeise! Eine kleine, leichte aber sehr, sehr leckere Vorspeise für das Menü am Ostersonntag oder aber auch als eine große Portion als Fischgericht am Karfreitag oder als Leckerli auf dem Osterbrunchtisch. Ihr könnt diesen leckeren Salat mit Garnelen also praktisch essen wie und wann ihr wollt. Und das Beste: Die Garnelen könnt ihr mit gutem Gewissen einfach ungebraten zum Salat geben oder wie ich kurz anschwenken. Der Salat schmeckt in...

weiterlesen

Pistazien Rührkuchen mit Rhabarbertopping

Seit ich mein Buchmanuskript abgegeben habe, sprich alle Rezepte und Bilder fertig sind, bin ich irgendwie wie aufgedreht. So schön und aufregend  ein eigenes Buch ist, es steckt wirklich ganz schön viel Arbeit, Spannung und Anspannung und jede Menge Aufregung dahinter. Positiver Stress sozusagen, man - also hier Frau - möchte ja alles so schön und toll wie möglich  machen. Der Blog kam da manchmal etwas zu kurz, nein, falsch.. die Experimentierphasen für den Blog kamen manchmal zu kurz. Die Zeiten in denen man aus allen Zutaten, die man auf dem Markt, beim Gemüsehöker oder einfach nur im Kühlschrank gefunden hat, irgendetwas zusammenrührt, waren auf ein Minimum beschränkt. Selbst für den Blog hatte man einen strengen Redaktionsplan - nix mit...

weiterlesen

Carrot Cake – einfach nur Carrot Cake!

Wenn ich mir meinen Redaktionsplan für die nächsten Wochen so ansehe, dann bin ich eigentlich virtuell ein Hase. Ein Osterhase sozusagen. Denn ich werde in großen Hüpfern bei vielen Osterleckereien vorbeihoppeln und so einiges auf meiner Koch To-Do Liste haben, das euch vor Freude einmal richtig hoch hüpfen lassen wird. Heute fangen wir also mal mit dem ganz klassischen Kuchen zu Ostern an - dem Carrot Cake. Einem saftigen, leckeren Carrot Cake ohne viel Schischi und Brimborium - ohne Frischkäse Frosting nur mit etwas Puderzucker obendruff. Das wäre also der erste Osterstreich.. seid gespannt was alles noch so kommt, mal klassisch, mal ein bißchen experimentell, herzhaft und nochmal süss - aber auf alle Fälle lecker. Großes Hoppel Ehrenwort! Es wird...

weiterlesen

Hurra Frühling – Rhabarber Himbeer Tarte

Wer mich ein bißchen besser kennt, der weiß, dass ich z.B. die Farbe Gelb eher so unleidenschaftlich mag. Der weiß auch, dass ich eigentlich kein Pinkie Girlie bin. Auch dürfte ihm bekannt sein, dass ich eine leichte Schwäche für DAS Frühlings Stangen Gemüse habe. Ihr wußtet das alles schon? Hey, ich würde mal sagen, ihr scheint mich zu kennen. Und was soll das ganze Einleitungsgelaber jetzt, mag sich der geneigte Leser jetzt fragen? Na.. heute gibt es zur Feier des Tages, weil die einzige Blume, die momentan schon im Garten ihre Blüten geöffnet hat, eine GELBE Osterglocke ist, eine girliepinke Tarte mit meinem Lieblingsgemüse Rhabarber. Frau muss sich die Welt einfach schönbacken...

weiterlesen