Pasta al tartufo

Mindestens einmal im Jahr muss ich Pasta mit Trüffeln essen. Mindestens einmal davon in meinem Lieblingsrestaurant in Brenzone am Gardasee., mit Bergkäse vom Monte Baldo, frischem Trüffel und unfassbar guter selbstgemachter Pasta. Mindestens einmal im Jahr schwöre ich mir, dass ich das zuhause auch öfters mal nachmachen muss und mindestens einmal lasse ich es wieder sein.

Denn in einem kulinarischen Niemandsland (sprich die Gegend in der ich wohne) – falsch, hier ist kein Niemandsland, hier gibt es wahnsinnig viele tolle Restaurants, Besenwirtschaften, Hofläden, Bauernhöfe etc – aber in näherer Umgebung eben keine Lebensmittelläden, die so (die Großstädter unter euch lachen sich jetzt bestimmt ins Fäustchen) exotische Dinge wie Sommertrüffel etc. haben. Von meiner Odyssee und vergeblichen Suche nach Burrata habe ich euch schon mal erzählt, oder?? Das ist ein Grund, warum ich sie bisher noch nicht gemacht hatte, ein anderer Grund ist, dass ich Trüffelöl (das abundan auch hier bei mir erhältlich ist – Jaaaaa, wirklich) einen dermaßen künstlichen, überzogenen und unleckeren Trüffelgeschmack hat, dass ich auch diese Variante schnell ad acta gelegt habe.

Jetzt könnt ihr euch ungefähr mein Grinsegesicht vorstellen, als Delinero mich fragte, ob ich Lust auf eine Kooperation hätte. Ok, da hatte ich nur ein Lächeln im Gesicht, als es aber dann in die Abstimmungsphase ging und wir zusammen über Rezeptideen aus dem Delinero Sortiment gebrainstormed haben und als dann die Variante Trüffel im Raum stand – da, ja da war großes Grinsen angesagt :-) Ecco… und hier ist sie… darf ich präsentieren… Pasta al tartufo, schnell gemacht, Grinsefaktor inklusive…

Trüffel Pasta-26_blog Trüffel Pasta-34_blog Trüffel Pasta-94_blog

Trüffel Pasta-18_blog Trüffel Pasta-46_blog Trüffel Pasta-100_blog Trüffel Pasta-102_blog-side

Pasta Tartufo

Zutaten

  • 400 g Trüffel Tagliatelle z.B. von Delinero
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Trüffel Sauce z.B. von Delinero
  • 4 EL Clotted Cream z.B. von Delinero
  • nach Belieben geriebenen Grana Padano z.B. von Delinero
  • nach Belieben frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anleitungen

  • Wasser zum Kochen bringen.
  • In einem kleinen Topf, Clotted Cream, Trüffelsauce, Salz und Pfeffer verrühren und kurz erhitzen.
  • Nudeln nach Packungsanweisung kochen und mit der Sauce vermischen. Auf Tellern anrichten und mit frischem Parmesan bestreuen.