Spaghetti mit Fleischbällchen

Spaghetti mit Fleischbällchen gehören vermutlich ins Repertoire jedes Koches/jeder Köchin, der/die es mit der italienischen Küche hat. Halt – Falsch! Der es mit der italienisch-amerikanischen Küche hat. Denn ich glaube kein Spaghetti Gericht ist mehr „Little Italy“ wie dieses hier. Warum eigentlich?

Ehrlichgesagt, ich weiß es nicht? Susi &Strolch sollen was damit zu tun haben oder war es Don Corleone? Wer hier für Aufklärung sorgen kann, ist herzlich dazu eingeladen.

Völlig unabhängig warum „Spaghetti Meatballs“ eine amerikanisch-italinische Erfolgsstory sind oder nicht. Köstlich sind sie – nicht super aufwendig, mit maximalem Geschmack, der fruchtigen Tomatensauce sei Dank. Ach und übrigens, es ist völlig irrelevant ob die Fleischbällchen eine schöne runde Form haben, schmecken müssen sie. Sag ich mal so nach leidvollen „Rundungsexperimenten“

Mehr sommerliche Pasta Gerichte, die sich wunderbar für einen lauschigen Terrassenabend mit einem Glas Vino eignen, findet ihr übrigens im „italienischen Teil der tausendschönen Menükarte“

Spaghetti mit Fleischbällchen

Zutaten

  • 500 g Spaghetti
  • 100 g Rinderhack
  • 100 g Schweinehack
  • 4 EL Parmesan (oder vergleichbaren Hartkäse)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 50 g Stangensellerie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 ml Pizza Tomaten (stückig oder ganz)
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1/4 Bund Petersilie glatt
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Olivenöl

Anleitungen

  • Das Hack mit geriebenem Käse vermengen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Aus der Masse kleine Hackbällchen (ca. 1 cm Durchmesser) formen. Olivenöl in eine heiße Pfanne geben und die Hackbällchen darin scharf von allen Seiten braten und entnehmen.
  • Die Möhre und den Sellerie waschen. Die Zwiebel schälen und alles sehr fein hacken. Das Gemüse in dieselbe Pfanne geben und im restlichen Fett dünsten. Mit passierten Tomaten und Gemüsebrühe aufschütten und ca. 1 Stunde köcheln lassen.
  • Die Spaghetti einem hohen Topf nach Anleitung garen.
  • Die Sauce nach Geschmack würzen. Die Petersilie waschen und hacken und mit den Hackbällchen zugeben. Alles gut miteinander vermengen.
  • Die fertigen Spaghetti mit der Sauce vermengen und sofort heiß servieren.
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.