Super schnelles Bärlauch Rezept – Herrlich überbackene Spaghettinester mit Bärlauch

Bärlauch Rezept

Mit unserem fixen Bärlauch Rezept starten wir direkt in den Frühling. Unser wunderbarer Auflauf mit Spaghetti-Nestern und würzigem Bärlauch ist super einfach gemacht, ganz ohne Aufwand und im Handumdrehen auf dem Teller. Absolut gelingsicher und perfekt vorzubereiten. 

Es ist soweit! Endlich ist wieder Bärlauch Zeit! Wir warten jetzt auch schon ein ganzes Jahr darauf, dass es endlich wieder losgeht. 

Sobald dieses aromatische Wildgemüse Saison hat, ist das für uns der gefühlte Frühlingsbeginn. Der Duft von erntefrischem Bärlauch, wenn er geschnitten oder gehackt wird, ist unwiderstehlich.

Und damit wir dann auf das erste Bärlauch Essen der Saison nicht noch länger warten müssen, machen wir heute etwas aus der fixen Küche ganz ohne Tütchen. 

Es gibt ein

super schnelles Bärlauch Rezept und zwar kross überbackene Spaghetti Nester mit Bärlauch.

Unser Bärlauch Rezept ist mega einfach vorbereitet und ratzfatz zubereitet.

Schnell die Spaghetti al dente kochen und mit der Gabel in Nudelnester drehen. Ab in die Auflaufform und noch schnell die Sauce machen. Während die Spaghetti kochen, den frischen Bärlauch fein hacken – erwähnte ich den unwiderstehlichen Duft? – und zusammen mit Sahne, Milch und Parmesan vermischen. Etwas mit Salz & Pfeffer abschmecken, in die Auflauf Form gießen und, je nach Geschmack, noch Parmesan darüber streuen. Ofen auf, Auflauf rein, noch eine Spur Geduld und fertig.

Ein Frühlingstraum mit einem unbeschreiblichen Aroma. Dazu passt im übrigen perfekt ein frischer Tomatensalat oder ein Möhrensalat? Und ein Gläsle trockener Weißwein vielleicht?

Guten Appetit.

Hat Euch unser Bärlauch Rezept auch so gut gefallen wie uns?

Dann müsst Ihr auch unbedingt unsere Frühlings Pasta Carbonara mit Bärlauch ausprobieren und unser köstliches Lachsfilet mit Bärlauch-Waffeln

Diese beiden und viele weitere Rezeptideen findet Ihr, wenn Ihr einfach in unserer Suche z.B. Bärlauch eingebt oder stöbert doch in unseren Rubriken. Viel Spaß.

Den vollen Überblick über unsere tausendschöne Rezeptwelt gibt es hier: Alle Rezepte

Alle unsere Rezepte sind von uns gedacht, gekocht, gebacken und gegessen worden – garantiert gelingsicher.

Nichts mehr verpassen? Dann abonniert doch einfach unseren Newsletter. Am Ende der Woche bekommt ihr ganz automatisch eine Zusammenfassung aller neuen und aktuellen Rezeptideen. An jedem Seitenende bei uns könnt ihr Euch einfach, schnell und unverbindlich dafür anmelden.

Gratinierte Nudelnester mit Bärlauch Rezept

Portionen: 4

Zutaten

  • 300 g Spaghetti
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • 3 Eier
  • 75 g Parmesan
  • 1/2 Bund Bärlauch, grob gehackt
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • Parmesan zum Bestreuen
  • etwas Butter für die Auflaufform

Anleitungen

  • Den Ofen auf 200° Grad vorheizen.
  • Die Spaghetti nach Anleitung kochen. Sie sollten al dente sein. Anschließend in einem Sieb abgiessen und kalt abschrecken.
  • Die Auflauf etwas einfetten und dann mit einer Gabel Nudelnester aus den Spaghetti formen. Jeweils in die Auflaufform setzen.
  • Den Bärlauch zusammen mit der Milch, Sahne mit dem Stabiler pürieren. Mit den Eiern, Parmesan und Salz & Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Alles in die Form geben und nochmals, nach Wunsch, mit Parmesan bestreuen.
  • Alles im Ofen für ca. 20-30 Minuten backen. Gegen Ende ggf. mit Alufolie abdecken.
    Guten Appetit.