Kartoffel Apfel Gratin

Unser tolles und schnelles Rezept für diesen hinreissend herzhaften Kartoffel Auflauf mit Apfel für ein herrliches Wintergericht. Die leichte Säure und fruchtige Note des Apfels harmoniert wie selbstverständlich mit dem herzhaft leckeren Kartoffel Auflauf. So geht Soulfood. Super gut geeignet für das Homeoffice oder die schnelle und einfache Küche für die ganze Familie.

Eigentlich handelt es sich beim heutigen tollen, einfachen und schnell gemachten Kartoffelauflauf um ein Gratin. Aber wie wir bereits in unserem leckeren Nudelauflauf Rezept beschrieben haben, fliegen bei uns die Begriffe Auflauf und Gratin gerne mal durcheinander. 

„Es wird mit Käse überbacken, mehr muss ich nicht wissen.“

Herr Tausendschön

Unser heutiges Soulfood Rezept ist natürlich viel viel mehr, als „einfach nur mit Käse überbacken“, denn dieser herrliche 

Kartoffel Auflauf, der eigentlich ein Gratin ist

schmeckt so unfassbar herzhaft lecker, dass man sich vorher unbedingt über die Größe der Auflaufform Gedanken machen muss. 

Die Äpfel geben diesem Kartoffel Gratin eine herrliche fruchtig raffinierte Säure und machen damit dieses Wintergericht so unnachahmlich lecker. Überbacken wird natürlich trotzdem und hier seid ihr bei der Käsewahl natürlich absolut frei – je nach Geschmack und auch der Menge kann wunderbar variiert werden.

Ich mag ja lieber die richtig herzhaften und „schweren“ Käsesorten, aber Herr Tausendschön ist da eher klassisch veranlagt und weniger experimentierfreudig. 

Wie der Norddeutsche in ihm doch so gerne sagt:

“ Wat de Buer nich kennt, dat frett he nich“. 

(Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht)

In jedem Fall schmeckt uns dieser Apfel Kartoffel Auflauf-Gratin so gut, dass wir ihn bereits am Wochenende wieder einplanen – dieses Mal mit einer anderen Apfelsorte.

Guten Appetit.

Hat Euch unser tolles Kartoffelauflauf Rezept auch so gut gefallen? Dann solltet Ihr unbedingt auch unseren klassischen Nudelauflauf probieren oder lieber unser tolles 

Indian Mac’n Cheese? Ihr findet ganz sicher viele tolle und tausendschöne Rezepte hier:  Alle Rezepte

Kartoffel Apfel Auflauf Rezept

Portionen: 4

Zutaten

  • 750 g Kartoffeln mehligkochende 
  • 300 g säuerliche Äpfel
  • 100 g Gruyère 
  • ½ Bund Petersilie fein geschnitten
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • Butter zum fetten

Für den Guss:

  • 1 EL Speisestärke
  • 50 ml Süssmost altern. Apfelsaft
  • 200 ml Sahne
  • ½ TL Salz
  • Paprika
  • Muskatnuss

Anleitungen

  • Eine ofenfeste Form von ca. 2,5 Litern mit der Butter am Boden und am Rand fetten, vorerst beiseite stellen. Die Äpfel schälen und entkernen, die Kartoffeln schälen und beides in circa 2 mm dicke Scheiben schneiden/hobeln. Den Käse, die Petersilie, Salz und Pfeffer zusammen mit den Kartoffeln und den Äpfeln gut vermischen und in die vorbereitete Form geben.
  • Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für den Guss die Maisstärke mit dem Süssmost anrühren. Die Sahne dazu geben und mit Paprika, Muskatnuss und Salz nach Belieben würzen. Den Guss über die Kartoffeln und die Äpfel geben.
  • Das Gratin nun auf mittlerer Schiene für circa 35 – 45 Minuten backen. Bis das Gratin die gewünschte Farbe bekommen hat.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept bewerten