Orangen Rhabarberkuchen

Für unser wunderbares Rhabarberkuchen Rezept verwenden wir einen tollen Rhabarber Orangensirup. Der Sirup ist einfach und super fix gemacht und gibt diesem Traum von einem Rhabarberkuchen eine unfassbare Saftigkeit. Herrlich fruchtig und unwiderstehlich rhabarberig. 

„Sind wir nicht alle irgendwie Rhabarber?“

Frau Tausendschön

Herr Tausendschön weiß, dass er in der beginnenden Rhabarberzeit nicht mehr die erste Geige spielt. Sogar Kater Tausendschön spürt, dass der Fokus sich irgendwie verschiebt. Ich kann einfach nicht anders. Meine Rhabarberleidenschaft ist so ausgeprägt, dass alle die mich kennen und alle Leser hier sicherlich schon innerlich mit den Augen rollen – oder offensichtlich. 

Andererseits gibt es so wahnsinnig viele Menschen, die auch im #teamrhabarber spielen. Ich bin also nicht alleine. Gut so!

Und da es daher einfach noch nicht genug Rhabarberkuchen Rezepte gibt, muss schon wieder ein neues her. Unser super saftiges

Rhabarberkuchen Rezept mit Orange

Der fluffige Teig ist schnell gemacht und absolut gelingsicher. Der Rhabarber Organgen Sirup für den Guss ist ebenfalls super fix gemacht und gibt diese unfassbare Saftigkeit. Die Orange sorgt für fruchtige Note und harmoniert perfekt mit dem leicht säuerlichen Rhabarber. Sogar als Topping nutzen wir den Rhabarber – es darf ja immer etwas mehr sein.

Guten Appetit.

Übrigens kann man mit Rhabarber auch ganz tolle und herzhafte Gerichte zaubern.

Was haltet ihr von unserer samtigen Rhabarber Paprika Suppe? Hat Euch unser Orangen Rhabarberkuchen Rezept gefallen? Dann solltet ihr vielleicht noch schnell einen Blick auf unseren cremigen Rhabarberkuchen mit Pudding werfen. Richtig lecker ist auch unser schneller Rhabarberkuchen mit Buttermilch.

Diese und viele viele weitere schnelle und einfache Rezeptideen findet ihr auf unserer Rezeptkategorie: Kuchen & Torten

Unsere tausendschöne Suchfunktion hier auf der Seite ist übrigens rasend schnell. Probiert es doch einfach mal aus – z.B. mit Rhabarber.

Den vollen Überblick über unsere tausendschöne Rezeptwelt gibt es hier: Alle Rezepte

Nichts mehr verpassen? Dann abonniert doch einfach unseren Newsletter. Am Ende der Woche bekommt ihr ganz automatisch eine Zusammenfassung aller neuen und aktuellen Rezeptideen. An jedem Seitenende bei uns könnt ihr Euch einfach, schnell und unverbindlich dafür anmelden.

Rhabarberkuchen mit Orange Rezept

Portionen: 8

Zutaten

Für den Kuchen

  • 120 g Mandelblättchen
  • 125 g Butter Raumtemperatur
  • 165 g Zucker
  • 2 TL Abrieb einer Bio-Orange
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch

Für den Rhabarber-Orangen Sirup

  • 1 mittlere Bio Orange ca. 240 g
  • 220 g Zucker
  • 125 ml Wasser
  • 200 g Rhabarber

Anleitungen

  • Eine Ringbackform oder Springform mit Rohrboden circa 20 cm Ø fetten und beiseite stellen. Den Backofen auf 180 °C Ober- / Unterhitze vorheizen. Den Rhabarber waschen.
  • 80 g der Mandelblättchen mit einer Gewürzmühle oder Küchenmaschine kurz mahlen. Die restlichen 40 g beiseite stellen.
  • Die Butter zusammen mit dem Zucker, dem Orangenabrieb und der Vanille zu einer hellgelben und luftigen Masse schlagen. Ein Ei nach dem anderen hinzugeben und weiter rühren. Das Mehl mit den zerkleinerten Mandeln und dem Backpulver vermengen und im Wechsel mit der Milch zu der Eimasse geben und nur so lange rühren bis kein Mehl mehr sichtbar und alles gut vermengt ist.
  • Den Teig in die vorbereitete Backform geben und glatt streichen. Die restlichen Mandeln auf dem Teig verteilen und nun im vorgeheizten Backofen für circa 40 Minuten backen. Bevor der Teig aus dem Ofen geholt wird, mit dem Stäbchentest prüfen, ob er durchgebacken ist. Den Kuchen aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit bereiten wir den Orangen-Rhabarber Sirup vor. Wir benötigen die Schale der Orange, diese am besten mit einem Sparschäler vorsichtig entfernen. Wenn möglich so wenig wie möglich von dem weiß mit entfernen. Anschließen die Orange auspressen und 125 ml vom Saft abmessen. Sollte der Saft nicht ganz reichen, einfach mit etwas Wasser auf 125 ml auffüllen.
  • Alle Zutaten wie den Zucker, 125 ml Orangensaft, 125 ml Wasser und der Zitronenschale in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Für circa 2 – 3 Minuten kochen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Temperatur reduzieren und für weitere 3 – 4 Minuten sachte köcheln lassen bis der Sirup etwas andickt.
  • Den Rhabarber mit einem Sparschäler in lange dünne Streifen schneiden. Nun die Orangenschale wieder aus dem Topf entfernen, diese kann nun entsorgt werden. Den Rhabarber hinzugeben und für 2 – 3 Minuten mit köcheln lassen. Nun für circa 15 – 20 Minuten von der Kochstelle nehmen, dass der Rhabarber durchziehen und weich werden kann. Anschließend die Rhabarber Streifen aus dem Topf entfernen und in einer Schüssel erst einmal beiseite stellen. Nun den Sirup erneut für circa 12 – 15 Minuten zum Kochen bringen bis er ein reduziert und richtig angedickt ist.
  • Den Kuchen vor dem Servieren nun mit den Rhabarber Streifen dekorieren und mit etwas von dem Orangensirup beträufeln.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept bewerten