Drei Gläser Johannisbeer Marmelade

Unsere fruchtig und fein-süße Johannisbeer Marmelade mit frischer Melone ist ein selbstgemachter Sommernachtstraum für den perfekten Start in den Tag. Herrlich abgeschmeckt, super schnell gemacht und absolut sommerfrisch. So geht Frühstücksmarmelade. 

Zu einem guten Frühstück gehört Marmelade.

Zu einem perfekten Frühstück gehört unsere Sommer Marmelade! 

Ich gebe zu, wieder einmal eine zur Gänze unbescheidene Aussage, aber wir haben sie gemacht und gegessen. Erfahrungsvorsprung sozusagen – solltet Ihr aufholen.

Herr Tausendschön kann ganz wunderbar meditieren beim Kartoffeln schälen. Das wäre der einzige Moment bei dem sein großes Gehirn mal nicht nachdenkt, sagt er.

Nun, mir geht das komischerweise genauso beim Marmelade machen (wobei ich wirklich ein großes Gehirn habe und auch wirklich nachdenken kann).

Das Geschnippel und alles einkochen geht wie von Zauberhand und auch das Abfüllen in Gläser und so weiter passiert ganz automatisch bei mir. Die wahre Leistung findet beim Rezepte tüfteln statt. Neben den üblichen Klassikern brauchen wir immer neue Marmeladen Impulse und sind immer super neugierig wie es am Ende schmeckt.

Heute bringen wir Euch daher mal eine tolle Abwechslung mit, die wir super aufregend und einfach nur „sau-lecker“ finden. Unsere

Traumhafte Johannisbeer Marmelade mit Melone

Sie eignet sich, neben dem Frühstück, natürlich auch zum Nachmittagskaffee auf einer Scheibe Hefezopf und am Abend – anstelle eines Kekses oder Schokolade (wobei…).

Die leicht säuerliche Süße der Johannisbeere passt unfassbar toll mit der fruchtig-süßen und erfrischenden Melone zusammen. Natürlich für die ganze Familie geeignet.

Also, macht doch mal wieder Euren Kopf frei und meditiert Euch eine herrliche Sommer Marmelade zusammen.

Guten Appetit.

Hat Euch das Rezept für unsere Johannisbeer Marmelade auch gefallen? Wenn Ihr Frühstück auch so liebt wie wir, dann müsst Ihr unbedingt auch unser tausendschönes Kokos Joghurt mit Erdbeeren ausprobieren und natürlich unser Joghurt Honig Granola mit köstlichem Apfelkompott.

Alle unsere Frühstücks Rezepte und Ideen findet Ihr hier: Frühstück

Den vollen Überblick über unsere tausendschöne Rezeptwelt gibt es hier: Alle Rezepte

Alle unsere Rezepte sind von uns gedacht, gekocht, gebacken und gegessen worden – garantiert gelingsicher.

Nichts mehr verpassen? Dann abonniert doch einfach unseren Newsletter. Am Ende der Woche bekommt ihr ganz automatisch eine Zusammenfassung aller neuen und aktuellen Rezeptideen. An jedem Seitenende bei uns könnt ihr Euch einfach, schnell und unverbindlich dafür anmelden.

Johannisbeer Melonen Marmelade Rezept

Portionen: 3 Gläser à 250 ml

Zutaten

  • 500 g Wassermelone
  • 500 g rote Johannisbeeren
  • 350 g Gelierzucker 2:1
  • 1 Bio Zitrone für Zeste und Saft

Anleitungen

  • 3 Gläser mit je 200 ml gründlich reinigen und mit heißem Wasser auskochen und abtropfen lassen.
  • Bei der Wassermelone die Schale entfernen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Übrig bleiben sollten ca. 300 g Wassermelonenfleisch.
    Die Johannisbeeren abzupfen. Die Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen.
  • Die Früchte mit dem Gelierzucker, dem Zitronensaft sowie der Zitronenzeste in einem großen Topf erhitzen. Die Masse unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Anschließend die Temperatur reduzieren und weitere 3-4 Minuten köcheln lassen.
  • Nach der Gelierprobe. Einen Klecks Konfitüre auf einen kleinen kalten Teller geben, wenn die Konfitüre fest wird, ist sie bereit zum Abfüllen in die vorbereiteten Gläser.
  • Die heiße Masse sehr vorsichtig in die Gläser füllen, sofort verschliessen. Die Gläser auf den Kopf stellen und vollständig abkühlen lassen.

Notizen

Wer mag und keine Kinder mit am Frühstückstisch hat, kann gerne 3-4 EL  Aperol zur Marmelade geben. PERFEKT!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept bewerten